06.03.06 14:33 Uhr
 302
 

China: Raumfahrtpläne verzögern sich - Raumanzüge machen Probleme

Die chinesische Raumfahrtbehörde wollte eigentlich schon nächstes Jahr drei so genannte "Taikonauten" mit der "Shenzhou VII" in den Orbit schicken, wobei diese erstmals auch Weltraumspaziergänge ausführen sollten.

Doch wie der Chefberater für bemannte Missionen, Huang Chunping, gegenüber der staatlichen Nachrichtenagentur Xinhua äußerte, brauche man wegen der Raumanzüge wohl sechs Monate länger, so dass der Start erst 2008 stattfinden könne.

Bislang waren die Anzüge der "Taikonauten" nur für den Aufenthalt in der Raumkapsel ausgelegt gewesen. Die Chinesen wären dann die dritte Nation, die eigenständig Astronauten ins All befördern würde.


WebReporter: snickerman
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: China, Problem, Raumfahrt
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Sich als Batman verkleiden steigert die Produktivität
Forscher: Rothaarige Menschen haben genetische Superkräfte
Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2006 13:33 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe, dass jetzt wegen dieser Verzögerung niemand in China sein Gesicht verloren hat, bei so einem schwierigen und komplexen Projekt sollte man nichts überstürzen, auch wenn man unter großem (Propaganda-)Druck steht.
Kommentar ansehen
06.03.2006 15:29 Uhr von Metallicum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da müssen sie wohl erst wieder in ein deutsches, oder europäisches Werk einbrechen, um fotografieren zu können, wie mans zusammenbaut.
Kommentar ansehen
06.03.2006 15:42 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwo: wird sich doch sicherlich wieder etwas abkupfern lassen...
Kommentar ansehen
07.03.2006 09:38 Uhr von tutnix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Metallicum: welche deutsche firma stellt denn raumanzüge her?
Kommentar ansehen
07.03.2006 13:23 Uhr von Metallicum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tutnix: Das war nicht auf Raumanzüge bezogen ;) sondern mehr auf das, wie es zenon auch meint...
Kommentar ansehen
07.03.2006 23:05 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
normal: das probleme auftauchen, aber diese koennen menschenleben kosten und deswegen lieber oefter verschieben.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung
Samantha Fox beschuldigt verstorbenen David Cassady des sexuellen Übergriffs
17-jähriger Bollywood-Star in Flugzeug von Passagier hinter ihr sexuell bedrängt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?