06.03.06 10:33 Uhr
 435
 

IHK-Recyclingbörse boomt

Die IHK-Recyclingbörse erlebt einen Boom. Immer mehr Unternehmen setzen demnach auf Recycling zur Müllvermeidung oder gar zur Kostensenkung.

Im Jahr 2005 inserierten rund 5.200 Firmen, die überschüssige Stoffe und Abfall abzugeben hatten, bei der IHK. Die Geschäfte mit Stahlrohren, Salpetersäure und PVC-Resten laufen am besten. Einen Anstieg der Inserate gab es im vergangenen Jahr um vier Prozent.

2005 gab es rund 39.000 Anfragen. Das war ein Anstieg von rund zwölf Prozent. Seit der Gründung im Jahre 1974 haben bereits rund eine halbe Million Unternehmen die Recyclingbörse genutzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lenschoen
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Recycling, IHK
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Kim Jong Un kündigt eine Massenproduktion von Raketen an
Börsenguru George Soros wettet mit 800 Millionen Dollar auf fallende US-Kurse
Australischer Bergbau-Magnat spendet 265 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2006 23:23 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
finde: ich gut und wollen wir hoffen das sie es auch in zukunft weiter machen.
Kommentar ansehen
20.03.2006 21:13 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
des gehört auch so: hoffentlich geht das so weiter und andere firmen schließen sich noch an.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?