05.03.06 20:36 Uhr
 3.454
 

Türkei schafft Todesstrafe in Kriegszeiten ab

Ab dem 1. Juni 2006 gibt es in der Türkei keine Todesstrafe mehr. Schon im Jahr 2002 war die Todesstrafe in Friedenszeiten abgeschafft worden. In Zukunft wird sie nun auch im Kriegsfall nicht mehr erlaubt sein.

Mit dieser rechtlichen Entscheidung erfüllt das Land, in dem die letzte Vollstreckung einer Todesstrafe mehr als 20 Jahre zurück liegt, eine Forderung der Europäischen Union.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ankinick
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Krieg, Türke, Todesstrafe
Quelle: www.taz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Sigmar Gabriel ist empört: "Erdogan will die Menschen in Deutschland aufhetzen"
Erdogan fordert Deutsch-Türken auf, nicht CDU, SPD oder Grüne zu wählen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2006 20:33 Uhr von ankinick
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Angekündigt wurde diese Maßnahme schon viel früher. Siehe auch __*Auch hier sind direkte News-Links selbstverständlich verboten*__
Allerdings wird sie erst jetzt umgesetzt.
Kommentar ansehen
05.03.2006 21:53 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Holla: Mich deucht die Türkei meint es ernst mit dem EU-Beitritt. Allerdings bezweifle ich daß das Land in 9 Jahren soweit sein wird. Zu festgefahren sind noch die bekannten Strukturen.
Kommentar ansehen
05.03.2006 21:56 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zeit wirds wenn man in die EU möchte.

Löblich finde ich, daß die Todesstrafe schon 20 Jahre nicht mehr vollstreckt worden ist, zumindest nicht offiziell.
Kommentar ansehen
05.03.2006 22:04 Uhr von kathleenchristine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: ist ja wirklich mal ein Anfang, aber wie gesagt ein Anfang - wenns gleich mal weiter geht mit Einhaltung der Menschenrechte?......
Kommentar ansehen
05.03.2006 22:19 Uhr von lenschoen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum wurde die nicht schon früher komplett abgeschafft? o.O
Kommentar ansehen
05.03.2006 22:25 Uhr von Lord_Prentice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
NA TOLL: jetzt sind alle Sorgen dahin!

Ich bin entschieden gegen einen EU-Beitritt der Türkei und sonst nur verbunden mit dem Austritt von ca. 15 anderen Staaten. Welche ich meine dürfte klar sein!

So Long
Kommentar ansehen
05.03.2006 22:28 Uhr von ch3cooh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
irreführender titel: Es sollte heißen "Türkei schafft Todesstrafe AUCH in Kriegszeiten ab"

Ansonsten könnte man denken die Todesstrafe würde lediglich in Kriegszeiten abgeschafft...
Kommentar ansehen
05.03.2006 22:33 Uhr von Esperanzo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Das Militär und der türkische Geheimdienst MIT lassen seit Jahrzehnten unliebsame Journalisten,Politiker und Wissenschaftler einfach "verschwinden".

Das weiß jeder Türke.
Kommentar ansehen
05.03.2006 22:58 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: wieder ein land das dem mittelalter entkommen ist und somit den usa etwas weit vorraus hat... bravo!!
Kommentar ansehen
05.03.2006 23:04 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wichtiger schritt: aber es muss mehr folgen. auch wenns hart klingt: ich bin gegen den eu-beitritt, trotzdem sollte man die türkei damit locken, um die demokratie in diesem land zu festigen und mehr bürgerliche rechte zu garantieren. denn ohne die aussicht auf eu wäre bestimmt viel weniger passiert.
Kommentar ansehen
05.03.2006 23:53 Uhr von MattenR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@emre_e: da hast du schon recht! aber in deutschland ist die hinrichtung verboten - das gesetz gilt mehr! und somit ist auch in hessen die todesstrafe verboten...
Kommentar ansehen
06.03.2006 00:03 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, aber solange man als Ausländer noch eingesperrt werden kann, wenn irgendein türkischer Kieselstein im Koffer ist, is ja alles OK...

PS: *auchgegeneintrittdertürkeibin* Aber prinzipiell, net nur wegen "Kind von Tourist nimmt nen Stein vom Strand mit".
Kommentar ansehen
06.03.2006 00:35 Uhr von attack64
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schön: Die Türkei wird immer besser, in 10Jahren werden die besser als Deutschland. Türkei geht immer weiter nach oben, wobei Deutschland immer weiter absteigt...
Kommentar ansehen
06.03.2006 01:33 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jerry: nicht immer an der Wirklichkeit vorbeireden ;) das ist gerade mal ein Punkt der abgeschafft wurde...

Oder willste Du damit sagen der Westen (die USA) wäre rückständiger als der arabische Raum?
Kommentar ansehen
06.03.2006 09:02 Uhr von styxxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch: Bei der Türkei wird Todesstrafe bemängelt und wie spät sie es erst abgeschafft haben.
Und sobald wieder die BILD irgendwen als Kindermörder denunziert schreien alle nach Einführung des elektrischen Stuhls in Deutschland ;)
Einige sollten sich mal eine klare Linie zulegen.
Ist mir jetzt allgemein aufgefallen, nicht nur auf shortnews bezogen.
Kommentar ansehen
06.03.2006 09:19 Uhr von charis_matic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jo jo: schon gut das die Türkei das abgeschafft hat,

Finde es aber auch so besser so werden die ganzen Verbrecher/landesverräter
in die Foltergefängnisse gesteckt wo sie bis zu ihrem Lebensende gefoltert werden ^^
Kommentar ansehen
06.03.2006 11:36 Uhr von guenter jablonowski
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Abschaffung der Todesstrafe GUT SO !!!!!!
Kommentar ansehen
06.03.2006 12:08 Uhr von Reporteur
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WE LOVE: WE LOVE TÜRKEN NEWS
Kommentar ansehen
06.03.2006 13:59 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein schritt in die falsche richtung! mal schauen, ob die türkei es schafft genauso kriminellen freundlich zu werden wie deutschland!?
Kommentar ansehen
06.03.2006 18:57 Uhr von MDKWEB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: "Schon im Jahr 2002 war die Todesstrafe in Friedenszeiten abgeschafft worden."

Das ist ja ein richtiger Lacher!!!
Dennoch gibt es Steinigungen.

Wichtiger währen Tatsachen und keine Gesetze
die nicht fruchten.
Kommentar ansehen
06.03.2006 20:09 Uhr von Philemon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Türkei braucht die Todesstrafe nicht! Schliesslich hat die Türkei immer noch seine Todesschwadronen, und das Menschen in Polizeigewahrsam einfach verschwinden um später in irgend einem Loch wiedergefunden zu werden ist im Osten des Landes alltag. Die können ihre Fassade noch so schmücken, der Kemalismus ist nunmal faschistisch ausgerichtet!

gruß
Kommentar ansehen
07.03.2006 03:37 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Reporteur ! Jeaahh, u have rights........!!! more turkey-news here.....lol*


mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
15.09.2008 21:35 Uhr von Zeynep5461
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
türkei hat die EU nicht nötig: ganz erlich gesagt ich als türken möchte selbst nicht das wir in die EU reinkommen. in der türkei gibt es die todesschtrafe nicht mehr wie es hier berichtet wird. natürlich wurde die todes strafe abgeschaft dies ist nicht zum lachen sondern ganz erlich zu nehmen den gäbe es die todesstrafe würden wir diesen..... abo erstmal töten. die türkei hat es garnicht nötig in die eu reinzukommen wir sind reich an rohrstoffen und die wirtschaft hat sich in den etzten jahren sehr verbessert ihr habt meisent vorurteile gegen uns wieso ncht so hart gegen die usa und die anderen bekannten länder die die todesstrafe haben viele können es halt nicht leiden das es der türkei gut geht. auserdem unsere gesteze stimmen schon ich weiße euch mal drauf hin das FRAUENRECHTE viel früher in der türkei gab als in deutschland na also was für vorurteile noch???

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?