05.03.06 20:07 Uhr
 42
 

1. Fußball-Bundesliga: Frankfurt kommt über ein 1:1 gegen Wolfsburg nicht hinaus

In einem weiteren Sonntagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga trennten sich am Nachmittag Eintracht Frankfurt und der VfL Wolfsburg mit 1:1 (0:0). 26.000 Besucher waren im Stadion.

In der 58. Minute gingen die Wolfsburger durch Mike Hanke in Front. Doch nur sieben Minuten später gelang Ioannis Amanatidis der Ausgleich.

Frankfurt war die bessere Mannschaft, konnte dies aber nicht in Tore umsetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Frankfurt, Wolfsburg
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2006 20:41 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade: fuer die frankfurter aber sie werden wohl nie wieder so gut werden wie in der zeit mit grabowski und co.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000-Euro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?