05.03.06 20:02 Uhr
 33
 

1. Fußball-Bundesliga: Mönchengladbach besiegte Bielefeld

In einem Sonntagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga gewann heute Nachmittag Borussia Mönchengladbach gegen Arminia Bielefeld mit 2:0 (1:0). Im Borussia Park waren 39.372 Besucher.

In der 34. Minute gingen die Platzherren durch Marcell Jansen in Front. Mitte der zweiten Halbzeit (65.) erhöhte Wesley Sonck auf 2:0 und stellte damit bereits den Endstand her.

Bielefeld musste ohne die Stammspieler Isaac Boakye, Artur Wichniarek und Marco Küntzel antreten, sie fielen verletzungsbedingt bzw. infolge Erkrankung aus.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Mönchengladbach, Bielefeld
Quelle: www.reviersport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung
Russland: Axtangriff an Schule - Sechs Verletzte
"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?