05.03.06 20:01 Uhr
 764
 

Großbritannien: 14-Jähriger erstach grundlos elfjährigen kranken Mitschüler

In der Nähe von Manchester erstach ein 14-jähriger Schüler seinen elfjährigen Mitschüler Joe Geering offensichtlich ohne jegliches Tatmotiv. Joes Leichnam wurde von der Polizei in einem Park nahe der Schule gefunden, wo er sich am Vortag aufhielt.

Die Staatsanwaltschaft erhob bereits am Samstagabend Anklage, die Gerichtsverhandlung wurde für den kommenden Montag anberaumt. Von Joes Eltern wurde in Erfahrung gebracht, dass ihr Junge an Mukoviszidose, einer Stoffwechselstörung, erkrankt war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: labor_007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Großbritannien, 14, Mitschüler
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2006 19:36 Uhr von labor_007
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kinder töten jetzt Kinder in Großbritannien. Mir fehlen einfach die Worte über solche brutalen Szenen.

(Ja, liebe Erbsenzähler, ich weiss, dass 14-jährige keine Kinder mehr sind sondern Jugendliche- allerdings nur im juristischen Sinn).
Kommentar ansehen
05.03.2006 20:15 Uhr von supertorsten
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor: und genau im juristischen Sinn sind 14-Jährige KEINE Jugendlichen, sondern wahrhaftig noch Kinder!
Kommentar ansehen
05.03.2006 20:31 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@supertorsten: das meinst du jetzt aber nicht im ernst oder?
Kommentar ansehen
05.03.2006 20:42 Uhr von supertorsten
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ labor_007: Doch, genau so meine ich das, denn es ist wirklich so!
Kommentar ansehen
05.03.2006 20:47 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@supertorsten: Entschuldigung du bist kein Erbsenzähler, sondern ab sofort ein

OBER-ERBSENZÄHLER!

Schau doch mal bei Wicki nach:
Nach deutschem Recht ist Jugendlicher, wer vierzehn, aber noch nicht achtzehn Jahre alt ist. Jüngere Personen sind die Kinder. Heranwachsender ist nach dem Jugendgerichtsgesetz jede Person, die das 18. Lebensjahr, aber noch nicht das 21. Lebensjahr vollendet hat.

hier der link (falls du drauf klicken kannst): http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
05.03.2006 20:52 Uhr von supertorsten
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ALSO JETZT REICHT ES! Ich verbitte mir solche Äußerungen!
Kommentar ansehen
05.03.2006 21:03 Uhr von Lord_Prentice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer schonmal: in London war der weiss das dort täglich Schießerein stattfinden und auch diese "Kinder" oder "jugendlichen" sind noch nciht sehr alt!

Es kommt jetzt halt nur in dei Medien weil, öhm ja keine Ahnung Wiinterloch oder so!!!
Kommentar ansehen
05.03.2006 21:04 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ supertorsten: Naja, mit dem Link auf Wikipedia hat Labor_007 ja nicht so ganz unrecht, oder? Was verbittest du dir dann?

Statt hier über solche Kinkerlitzchen zu streiten, fände ich z. B. es angebrachter, sich mal über das Geschehene Gedanken zu machen.

Ob der andre ihn wegen der der zystischen Fibrose umgebracht hat oder ein andres Motiv die Rolle war, wird sich noch zeigen, denke ich.

Vielleicht gings ja um Pokemon-Bilder, die er nicht tauschen wollte (als ob DAS ein Motiv wäre!)
Kommentar ansehen
05.03.2006 23:13 Uhr von sL1zZ3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich weiß ja nicht: Aber ich glaube man sollte sich wirklich irgendwann mal darüber im klaren werden in was für einer Welt wir leben.

In einer Welt in dem Kinder Kinder töten.
In einer Welt in der 12jährige schwanger werden.
In einer Welt die von den Überreichen regiert wird und schon fast wie eine Diktatur aussieht.

Es ist Zeit für einen Umschwung... findet ihr nicht...


gratz
Kommentar ansehen
05.03.2006 23:31 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da oben: da töten shorrtnewser shortnewser im internet.

und zum thema muss ich ja dann auch was sagen. es liegt immer zum teil am elternhaus. wer weiß, was die dem jungen über behinderte erzählt haben. ist einfach mal ne vermutung, dass es daran liegen könnte. ansonsten bin ich bei solch sinnloser gewalt sprachlos...
Kommentar ansehen
06.03.2006 00:15 Uhr von blatti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sL1zZ3r: Erzähl mal von deinem Umschwung...
Kommentar ansehen
06.03.2006 04:12 Uhr von Paganini
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@supertorsten: Ein Kind ist nach deutschem Recht, wer das vierzehnte Lebensjahr noch nicht vollendet hat.

Ein(e) Vierzehnjährige(r) hat aber schon das vierzehnte Lebensjahr vollendet und ist somit ein Jugendliche(r).
Kommentar ansehen
06.03.2006 05:05 Uhr von calypso36
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nichts geschieht ohne Grund. Vielleicht ist er ihm einfach nur auf den Sack gegangen.

Heutzutage braucht es keine vernünftigen Gründe, um jemanden umzubringen. Es reicht schon, wenn jemand eine teuerere Jeans an hat.

Traurig aber wahr.
Kommentar ansehen
06.03.2006 07:26 Uhr von andreas-boracay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@superingo, äh torsten: isses nicht geil, wenn man seine eigene blödheit mal so richtig um die ohren geschlagen bekommt... dabei wolltest du doch so schlau sein..
ich lieg hier echt vor lachen unterm tisch, wenn ich sehe wie doof sich manche user verhalten... und du bist eingeschlossen

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling
Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?