05.03.06 14:51 Uhr
 70
 

Snooker: Stephen Lee im Finale der Welsh Open

In einer spannenden Halbfinalbegegnung gewann am Samstag Stephen Lee gegen Anthony Hamilton. Das Match ging über die volle Distanz und endete schließlich 6:5 für den Zehnten der Weltrangliste.

Lee erreichte zwischenzeitlich bereits zweimal einen Vorsprung von zwei Frames, aber Hamilton kämpfte sich immer wieder heran und erzwang dann den Anschluss zum 5:5. Allerdings bewies Lee im letzten Frame das bessere Nervenkostüm.

Lee machte sich seinen Sieg schwerer als nötig. Im achten Frame ging seine Pomeranze kaputt und er bekam 15 Minuten Pause zur Reparatur gewährt. Er klebte die Pomeranze aber nicht sauber auf und hatte dadurch mehr Probleme mit seinem Spiel als nötig.


WebReporter: kaetzchen2
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Finale, Lee
Quelle: www.eurosport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Nord- und Südkorea laufen bei Eröffnung mit einer Flagge ein
Handball: Nationalspielerin klagt an - In Männerteam kursieren Nacktfotos von ihr
Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2006 11:57 Uhr von kaetzchen2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin mal gespannt auf das Finale heute nachmittag und abend. Hoffentlich geht es über die volle Distanz, das ist immer spannender zu sehen als ein deutlicher Sieg.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Einlass nur für Frauen bei kommender K.I.Z.-Tour


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?