04.03.06 18:23 Uhr
 195
 

Neues Format bei Vox: Nun schwingen Hobbyköche den Kochlöffel

Mit einem neuen Kochformat will der TV-Sender Vox bei seinen Zuschauern punkten. Unter dem Titel "Das perfekte Dinner" müssen Hobbyköche fremde Gäste kulinarisch verwöhnen, die nach dem Mahl dann Noten abgeben.

Gekocht wird dabei in den eigenen vier Wänden der teilnehmenden Laienköche und aufgetischt werden muss ein Drei-Gänge-Menü. In die Bewertung wird auch das gesamte Ambiente mit einbezogen.

Das neue Format ist auf 35 Wochen angelegt und Vox kürzt dafür montags eigens die Nachrichten um 17.55 Uhr und streicht die Serie "Hör mal, wer da hämmert".


WebReporter: pirata
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hobby, Format
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
Til Schweiger pöbelt erneut Facebook-User an: "Kannst du nicht lesen, Dorfnelke"
Morrissey attackiert "Spiegel": Interview völlig falsch wiedergegeben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2006 17:54 Uhr von pirata
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieviel Kochsendungen wird es wohl noch geben? Als ich fände ne Unterhaltungsshow mit dem Namen: „Deutschland sucht den Superkoch“ spannender. Dort müssten Laien dann Sterneköche und Gastrokritiker bekochen, die sich fachkundig über das miese Essen auslassen könnten.
Kommentar ansehen
04.03.2006 18:33 Uhr von peppie2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Home Improvement wird gestrichen? Die haben doch nen Lattenschuss! Das ist die einzige Sendung die mich veranlasst den Sender zu gucken.
Kommentar ansehen
04.03.2006 19:34 Uhr von pirata
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@peppie2k: Keine Angst Peppie, die streichen die supergeniale Sendung "Hör mal, wer da hämmert" nur am Montag. Ist also nur aufgeschoben und die Heimwerker-Satire- Sendung laeuft dafuer einige Monate laenger.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?