04.03.06 17:53 Uhr
 172
 

Neues Familienbrettspiel "Celtica" auf dem Markt

Das neue Familienbrettspiel "Celtica", von Wolfgang Kramer und Michael Kiesling, ist Spielspaß für jedermann. Man muss bei diesem Spiel nicht stundenlang eine Anleitung lesen, da es relativ einfach aber abwechslungsreich konzipiert ist.

Der Spieler schlüpft dabei in die Rolle eines Druiden und muss zahlreiche Amulett-Teile finden, um zum Ziel zu gelangen. Die jeweilige Spielfigur durchquert auf dieser Reise zahlreiche Burgen, Klöster und Ruinen.

Das Spiel aus dem Ravensburg Verlag kostet 20 Euro und ist geeignet für Spieler von 9-99 Jahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NewsFreakk
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Markt, Familie
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2006 22:42 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh ja,: Ein echt lustiges Spiel. MAn kommt auch schnell rein und so. KAnns nur empfehlen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?