04.03.06 17:44 Uhr
 744
 

"Zwiebelfisch"-Autor Bastian Sick will Mega-Deutschstunde durchführen

Spiegel-Autor Bastian Sick ("Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod") will bei der LitCologne in der Köln-Arena mit 15.000 Menschen eine weltrekordverdächtige Deutschstunde abhalten. Der Erfolgsautor sieht ein gewachsenes Interesse an der Sprache.

Am 13.3. um 19 Uhr sollen dabei Fragen wie "die oder das Nutella", "2 Espresso oder 2 Espressi", "eine orange oder eine orangene Blüte" erörtert werden, wobei der Spaß nicht zu kurz kommen soll. Zielgruppe sind vor allem Schüler ab der 9. Klasse.

Prominente, wie Schalke-Torhüter Frank Rost, Schauspielerin Cordula Stratmann oder NRW-Ministerpräsident Rüttgers, werden Sick bei dem "Unterricht" unterstützen.


WebReporter: mercator
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Autor, Mega, Zwiebel
Quelle: www.pressetext.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moskau: Ausstellung verherrlicht russischen Präsidenten als "Superputin"
Sizilien: Pfarrer segnet Smartphones für "positiven Gebrauch"
100 Jahre Finnland: Livestream von Supermarktkassen-Förderband

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2006 17:22 Uhr von mercator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das stelle ich mir als sehr reizvolle Veranstaltung vor - und vielleicht finden auch ein paar der SSN-Kommentatoren den Weg nach Köln und erfahren dort vielleicht, dass die Verneinung im Deutschen immer noch "nicht" und nicht "net" heißt.
Kommentar ansehen
04.03.2006 18:33 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und falls einer von ssn kommt: hier eine kleine hilfe:
nutella kann man nicht bestimmen, du kannst dirs also aussuchen
2 espressi oder 2 espressos
grammatikalisch richtig wäre eine orange blüte
wie mans sagen Will ist eine andere sache
Kommentar ansehen
04.03.2006 20:30 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neuerdings heisst das grammatisch: und nicht mehr grammatikalisch! Komisch, aber anscheinend war! Siehe auch hier (passt ja zur Meldung):
http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
05.03.2006 10:44 Uhr von ritter99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ terrordave: nutella ist nicht mehr so wie früher, die haben die zutaten verbilligsiert. also heisst es korrekt "dem schei**indrecknutella", nur noch dativ also.
Kommentar ansehen
05.03.2006 11:13 Uhr von Reinsteckefuchs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
des is mir wurscht: des is mir doch wurscht das des net "net" hoasst sondan
"nicht"

...und wenn wir schon in so einem Thema sind moppsie, dann
ist das mit dem "grammatisch" wahr und nicht "war"

<Dummschwätz aus!
Kommentar ansehen
05.03.2006 15:35 Uhr von hulkstar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dachte erst das wär `ne gute Idee, aber als ich dann die Themen gelesen habe, verging das wieder.
Die Veranstaltung hört sich für mich an wie eine ganz normale Lesung, die Themen stehen nämlich auch alle in seinen 2 Büchern.
Kommentar ansehen
06.03.2006 09:42 Uhr von patjaselm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das einzigste: wurde dieses (un)wort eigentlich in der neuen deutschen rechtschreibung berücksichtigt?
wer schon mal eine talkshow anschauen musste, weiss, wovon ich rede ...

meine meinung zu diesem ausdruck ist klar und eindeutig: es KANN nicht existieren ... einzig ist schon abgeschlossen ... oder würde jemand sagen:
einzig - einziger - am einzigsten???

LOL
Kommentar ansehen
06.03.2006 16:14 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@patjaselm: lautlos, lautloser, am lautlosesten

*lol*
Kommentar ansehen
06.03.2006 16:20 Uhr von patjaselm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kampfpudel: !!!LOL!!!

sehr gutes beispiel ;o)
Kommentar ansehen
07.03.2006 23:43 Uhr von Scorpio1284
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das buch: war unterhaltsam, mal schaun, wie der nachfolger ist....
Kommentar ansehen
07.03.2006 23:54 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja Also entweder heisst es 2 Espressos oder
2 Espressi. Je nach dem ob man das deutsche oder italienische Beispiel nimmt.

Da würd ich mal sagen:
Due espressi per favore

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Benjamin Netanyahu fordert von EU Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels
Hoden angefasst: Kevin Spacey soll norwegischen Prinzen sexuell belästigt haben
Argentinien: Paar hat in Auto bei 110 Stundenkilometer Sex


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?