04.03.06 16:44 Uhr
 199
 

Camilla Parker Bowles im Fotoalbum vergessen - Kritik von britischer Presse

Königshäuser pflegen gute, alte Traditionen - so auch die englische Queen. Seit ihrer Geburt 1926 werden regelmäßig Fotoalben herausgebracht, die wichtige Ereignisse im Leben der Queen darstellen.

Beim Fotoalbum anlässlich ihres 80. Geburtstages ist nun ein misslicher Fehler passiert, der durch die aufmerksame "Times" festgestellt und durch die britische Presse kritisiert wurde: Von Camilla Parker Bowles war kein einziges Foto zu sehen.

Stattdessen waren einige Bilder mit Prinzessin Diana im Album. Nun ist ein Foto eingefügt worden, das Prinz Charles und Camilla kurz nach der Hochzeit zeigt.


WebReporter: Reporta
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, Presse
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ermittlungen gegen Seal: Sänger soll Schauspielerin sexuell belästigt haben
"Coldplay"-Sänger Chris Martin mit "Fifty Shades of Grey"-Star liiert
"Oasis"-Star Liam Gallagher gibt zu: "Ich nehme Drogen!"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2006 16:48 Uhr von mone86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
och wie schlimm *g*: .

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus duldet gewalttätigen 14-Jährigen nicht mehr als Einwohner
L´Oréal wirbt mit Muslimin mit Kopfbedeckung für Haarpflege-Kampagne
Geheimdienstausschuss: Ex-Berater von Donald Trump verweigert seine Aussage


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?