04.03.06 16:37 Uhr
 7.264
 

Koblenzer Familie schlitterte beim Urlaub von einem Unglück in das nächste

Zuerst traf es die Tochter, die sich beim Skiurlaub in Südtirol bei einem Zusammenstoß mit einem Snowboarder einen Nasenbeinbruch zuzog. Einige Tage später stürzte der Vater aus dem Sessellift und brach sich das Schlüsselbein.

Auf der verfrühten Heimreise knallte das Auto auf der A5 bei Darmstadt gegen eine Leitplanke. Der Vater zog sich dabei einen komplizierten Splitterbruch am Oberarm zu. Die Mutter war schwer schockiert und das Auto nur noch ein Wrack.

Im Vorjahr erlitt der Familienvater beim Skifahren einen zweifachen Rippenbruch. Daraufhin kam die Empfehlung der Polizei, doch mal einen Sommerurlaub einzulegen.


WebReporter: Katerle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Familie, Urlaub, Unglück, Koblenz
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Bayern: Brutaler Vergewaltiger nach fast dreißig Jahren gefasst
Thüringen: Mischlingswölfe sollen wegen des Artenschutzes erschossen werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2006 14:57 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist schon mehr als nur einfaches Pech. Am besten ist noch die Mutter mit ihrem Schock weggekommen. Nun sollten sie wirklich mal im Sommer Urlaub machen. Aber wer weiß was da alles passiert. *gg*
Kommentar ansehen
04.03.2006 17:21 Uhr von bin gegen Alles
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hhhmmm: war der vater vielleich chavy chase?
Kommentar ansehen
04.03.2006 17:39 Uhr von magg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Drogen: Tja, Drogen sind halt kein guter Reisebegleiter ;-)

Hat eigentlich die Mutter oder der Vater das Auto geschrottet?
Kommentar ansehen
04.03.2006 18:10 Uhr von babasaad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gegenfrage! besteht die familie rein zufällig aus pensionierten JACKASS Mitgliedern? :D
Kommentar ansehen
04.03.2006 21:27 Uhr von Brighton74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht auch einfach nur "Abenteuerurlaub" falsch verstanden XD

Nein, im Ernst. War schon ziemliches Pech für die Familie, muss man sagen.
Sommerurlaub ist dann aber vielleicht auch zu gefährlich - ich mein, beim Schwimmen, Wandern oder Radfahren kann auch einiges passieren.
Kommentar ansehen
04.03.2006 22:35 Uhr von Mississippi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst schuld wenn die beim ersten mal nichts draus gelernt haben!
Kommentar ansehen
04.03.2006 23:55 Uhr von norge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte gebt den Namen der Familie bekannt: stellt euch vor, die machen sommerurlaub und sind im selben flugzeug wie du :-(
Kommentar ansehen
05.03.2006 06:34 Uhr von babasaad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@norge: den namen wirst nich bekommen... oder hast noch nie was von datenschutz gehört ;)

aber das mitm flugzeug wär scho krass
Kommentar ansehen
05.03.2006 10:56 Uhr von m4st3r86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mmhj: soviel pech kann doch keiner haben, ich komme selbst aus Koblenz, von daher ist die Geschichte noch imposanter.
Kommentar ansehen
05.03.2006 13:47 Uhr von andreas-boracay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tauchurlaub: macht den nächsten urlaub bei mir in boracay, ich pass schon auf euch auf, das da nix passiert...
Kommentar ansehen
05.03.2006 14:36 Uhr von jkossack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pechvogel einfach mal daheim lassen ohne vater in den urlaub... ;)
Kommentar ansehen
10.03.2006 13:15 Uhr von c_frank
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: Ohja, die Armen! Naja, wie sagt man so schön: "7Jahre Pech, 7Jahre Glück!" *g*

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?