04.03.06 16:18 Uhr
 250
 

Salzburg: Rettungsauto mit Blaulicht fuhr jungen Mann an

Am Freitagabend war in Salzburg ein Rettungsauto mit Blaulicht unterwegs, als beim Vorbeifahren an einer Kolonne plötzlich ein junger Mann vor dem Wagen auf der Straße auftauchte.

Der 22-Jährige hatte vor, noch vor dem Rettungswagen die Fahrbahn zu überqueren. Dabei wurde er vom Außenspiegel im Gesicht getroffen und zog sich geringfügige Verletzungen, sowie eine leichte Gehirnerschütterung zu.


WebReporter: Katerle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Rettung, Salzburg, Blaulicht
Quelle: www.salzburg.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Axtangriff an Schule - Sechs Verletzte
Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung
FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2006 16:56 Uhr von zyron.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fällt mir nur Darwin ein

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Axtangriff an Schule - Sechs Verletzte
"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft
Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?