04.03.06 16:00 Uhr
 104
 

Guantánamo: Bekanntgabe von Häftlingsnamen

Das Pentagon hat nun Vernehmungsprotokolle veröffentlicht, die Namen der Insassen des Internierungslager Guantánamo enthalten.

Die Bekanntgabe ist die Folge eines Gerichtsurteils, das von der Nachrichtenagetur AP erstritten wurde. Diese wollte die Namen der Gefangenen wissen, die in den im letzten Jahr erschienenen Protokollen geschwärzt waren.

Das Gros der Namen war zwar bereits durch zum Beispiel Verwandte bekannt, aber vom US-Militär nicht bestätigt worden. Laut Pentagon sollte die Nichtveröffentlichung den Schutz der involvierten Familien sichern.


WebReporter: philipp8000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Häftling, Bekanntgabe
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2006 12:34 Uhr von philipp8000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir erscheint das ganze inzwischen Recht unwirklich: Völkerrechtswidriger Krieg gegen den Irak und "Eröffnung" eines menschenrechtlich bedenklichen Haftlagers. Keine Namen,keine Prozesse,keine Freiheit. Und das im Namen des Landes der grenzenlosen Möglichkeiten. Jetzt bekommen die Häftlinge ein Gesicht. Dennoch sollte man nicht immer nur schlechtes mit den USA verbinden, mir gehen solche dauernden Lästereien in den Kommentaren auf die Nerven.
Kommentar ansehen
04.03.2006 16:41 Uhr von ichaufklebstoff
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: "Dennoch sollte man nicht immer nur schlechtes mit den USA verbinden, mir gehen solche dauernden Lästereien in den Kommentaren auf die Nerven." Es gibt halt sehr viel negatives über die USA und vor allem deren Führer, doch sollte man deswegen nicht gleich ein ganzes Volk verdammen..
.............................................
zur news
immerhin wissen jetzt einige bescheid und müssen nicht mehr über unwissenheit klagen. Trotzdem sollte dieses Gefangenlager nicht existieren, jedenfalls nicht in der Form und es sollte den Menschen die Möglichkeit für ein fairen Prozess und ein menschenwürdiges Dasein gewährt werden. Was aber wahrhsceinlich sowieso nicht passiert... hope 4 the best ....

peez

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?