03.03.06 18:02 Uhr
 301
 

Neue Wirtschaftssimulation "Hot Dogs hot Girls" vorgestellt

Im April dieses Jahres soll die neue Wirtschaftssimulation "Hot Dogs hot Girls" in den Regalen der Läden zum Verkauf bereitstehen. In dem Spiel muss der User eine Restaurantkette aufbauen.

Aus einem kleinen Restaurant soll eine erfolgreiche Restaurantkette werden, die der Spieler mit einem Sinn für gute Geschäfte aber auch mit gut aussehenden Kellnerinnen aufbauen soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Wirtschaft
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2006 18:54 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also vom Titel her klingt das schon gar nicht so schlecht. Aber vorerst wird die Demo gezogen. :o)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?