03.03.06 18:01 Uhr
 202
 

Neues Aufbau-Strategiespiel aus dem Hause CDV vorgestellt

Softwarepublisher CDV hat mit "Die Römer" ein neues Aufbau-Strategiespiel vorgestellt. Innerhalb des römischen Imperiums muss der Spieler in einer detailverliebten 3D-Grafik eine Metropole aufbauen und zu Wohlstand und Macht führen.

Das Spiel soll vor allem Konkurrenz für "Cäsar 4" und "Die Siedler" sein. Ende Juni dieses Jahres soll das Spiel in die Läden kommen. Vor allem die Gruppe der Gelegenheitsspieler soll durch die einfache Steuerung angesprochen werden.

Kämpfe finden keinen großen Platz in dem Spiel. Man setzt mehr auf die Aufbau-Strategie. Haemimont Games wird das Spiel entwickeln. Diese arbeiteten bereits für "Rising Kingdoms" mit CDV zusammen.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Strategie, Aufbau
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen
Apples neuer iMac Pro wird 5.000 Euro kosten
Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2006 17:14 Uhr von Borgir
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bei der Quelle gibt es einen Link zu der Homepage des Spiels auf der Teaserbilder zu bestaunen sind. Screenshots sollen demnächst folgen. Hört sich ganz gut an. Mal sehen was sie draus machen. Man dar gespannt sein.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?