03.03.06 16:57 Uhr
 244
 

Düsseldorf: Arbeiter wurde von herabfallenden Eisenteilen erschlagen

Im Düsseldorfer Hafen hat sich am Freitagmittag ein tödlicher Betriebsunfall ereignet. Ein 29-jähriger Arbeiter kam im Kraftwerk Lausward ums Leben.

Durch herabfallende Eisenteile wurde der 29-jährige Mann getroffen und dabei getötet.

Die Polizei sowie das Amt für Arbeitsschutz haben die Ermittlungen aufgenommen.


WebReporter: robbyugo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arbeit, Düsseldorf, Arbeiter, Eisen
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen Oxford-Station-U-Bahn-Station
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2006 17:38 Uhr von malasmirda
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da sieht man: mal wieder wie sicher doch die deutschen Arbeitslosen leben können.
Kommentar ansehen
03.03.2006 18:34 Uhr von ernibert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@malasmirda ...bist du DUMM?
Kommentar ansehen
03.03.2006 19:44 Uhr von malasmirda
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich ! und wahnsinnig glücklich dabei. :-)
Kommentar ansehen
04.03.2006 01:10 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mala smrdi: war aber nicht leicht das jetzige Niveau zu erreichen oder?

ich mein war bestimmt nicht alles gottgewollt - da mußt du schon nachgeholfen haben
Kommentar ansehen
04.03.2006 02:48 Uhr von necesite
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beitrag. Guizhou: Arbeiter wurde von herabfallenden Eisenteilen erschlagen

Im Hafen von Guiyang hat sich am Freitagmittag ein tödlicher Betriebsunfall ereignet. Ein 29-jähriger Arbeiter kam im Kraftwerk Liupanshui ums Leben.
Durch herabfallende Reissäcke wurde der 29-jährige Mann getroffen und dabei getötet.
Die Polizei sowie das Amt für Arbeitsschutz haben die Ermittlungen aufgenommen.

Korrigiert!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?