03.03.06 15:57 Uhr
 65
 

Bürger-CERT: Neuer Informationsdienst für IT-Warnungen

Unter der Internetadresse http://www.buerger-cert.de betreibt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ab sofort einen neuen Infodienst, der aktuelle Warnungen und Sicherheitshinweise aus der IT-Branche für Bürger herausgibt.

Der Dienst steht allen Bürgern als neutraler Dienst zur Verfügung und möchte neben der Warnung auch Hinweise über die Gefahren aus dem Internet geben.

Neben den Informationen auf den Webseiten sollen Hinweise und Infos durch einen Email-Newsletter versandt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reporta
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Neuer, Bürger, Warnung, Info, IT
Quelle: www.call-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen
"Guardian" leakt Löschregeln von Facebook
Google kürte die besten Android-Apps

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2006 20:28 Uhr von Buster_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade: Auch die Visits dieser News sagen mir, dass ich in Zukunft weiter die "verseuchten" Rechner in meinem Bekanntenkreis reinigen muss. Leider wird den "Daus" nicht klar gemacht wie einfach sie sich schützen können. Und das geht auch mit MS Windows, bevor hier noch jemand Linux offeriert (was nicht unbedingt eine schlechte Alternative ist).

In vielen News über diesen Service wurde nicht einmal der URI genannt. Ein Lob an Reporta.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?