03.03.06 15:50 Uhr
 325
 

Biertrinker können sich freuen - Gerstensaft hilft bei chronischen Krankeiten

Wein ist ja schon für seine positive Wirkung bei Herzerkrankungen bekannt. Jetzt haben Forscher der Universität Innsbruck Inhaltsstoffe im Bier entdeckt, die Entzündungsreaktionen vermindern.

Biochemische Vorgänge, die bei Entzündungen eine Rolle spielen, werden durch die Stoffe abgeblockt. Sie können so zur Vorbeugung vor chronischen Erkrankungen dienen. Da es nicht am Alkohol liegt, hat alkoholfreies Bier dieselbe Wirkung.

Auch die Tatsache, dass Bier beruhigt und ausgleicht, liegt an diesen Substanzen. Eine Vorstufe des Serotonins baut sich nicht so schnell ab. Der Neurotransmitter Serotonin ist auch als Glückshormon bekannt.


WebReporter: Thothema
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Krank
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2006 15:39 Uhr von Thothema
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bier her...Prost...

Je länger ich die Wissenschaftsnews durchforste, um so mehr kommen mir solch entscheidende und gravierende Meldungen unter die Augen...o.k. man weiss ja nie wie wichtig so was noch werden kann....
Kommentar ansehen
03.03.2006 15:57 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Saufen auf Rezept: Ich tippe eher auf eine Milderung der Entzugserscheinungen! :-)
Kommentar ansehen
04.03.2006 22:58 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das heisst: man kann ohne schlechtem gewissen bier trinken und hat immer eine ausrede
Kommentar ansehen
06.03.2006 16:00 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hilft das Bier dann auch: gegen chronische Trunkenheit? ;-)

Morgen kommt die nächste Studie, die das Gegenteil beweißt!
Kommentar ansehen
06.03.2006 16:02 Uhr von TDH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: "Schatz, Du bist ja schon wieder betrunken!"
"Lllasch misch doch... Duuu hascht Dein Actem... Actimel und isch lllleb auch geschund."

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?