03.03.06 15:36 Uhr
 2.584
 

Fußball: Französische Liga steht kurz vor der "Revolution", weil sie zu langweilig ist

Die französische Liga soll laut dem Fußballverband (FFF) "revolutioniert" werden. Demnach soll der Meisterschaftsmodus verändert werden, damit die Liga nicht mehr so langweilig sei wie zur jetzigen Zeit.

Es wird überlegt, einen Modus einzuführen, der ähnlich wie bei Champions-League und Uefa-Cup funktioniert. Beide Teams tragen somit in einer Woche sowohl Hin- als auch Rückspiel aus, der "Gesamtgewinner" bekommt dann einen Zusatzpunkt.

TV-Lizenzinhaber "canal +" sei von dem neuen Modus begeistert, da dadurch mehr Spannung und Sendezeit zu Stande kommt. Das neue System soll dem französischen Verband zufolge in der Spielzeit 2007/2008 zum ersten Mal zum Einsatz kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: german_freak
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga, Revolution, Französisch
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Lukas Podolski dreht umstrittenen Werbespot für Türkei
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton
Fußball: Deutschland steht im Halbfinale des Confed Cups

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2006 15:20 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na das wäre echt klasse, hört sich auch gut an dieses System. Wenn sich das dort durchsetzt, dann kann es ja auch auf die anderen Ligen Europas überschwappen!
Kommentar ansehen
03.03.2006 15:45 Uhr von Scorpio1284
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was der deutschen liga gut täte: wäre ein Fussball internat für 20-23 jährigen nachwuchskickern die dann eine mannschaft stellen, die in der Bundesliga mitkickt ohne jedoch absteigen zu können...
Kommentar ansehen
03.03.2006 16:08 Uhr von attack64
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles wegen Lyon: Olimpique Lyon geht brutal ab, deshalb müssen die so´ne Aktion machen. Wäre vielleicht gut. vielleicht auch nicht...
Kommentar ansehen
03.03.2006 16:18 Uhr von Scorpio1284
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schau dir bayern an die machen ja die liga auch langweilig....aber ich denke nicht, dass das zu realisieren ist, da diese regelung bedeutet, dass die spieler doppelt so viel spiele absolvieren müssten und das ganze wäre nich vereinbar mit den internationalen wettbewerben, die unter der Woche ausgetragen werden.
Kommentar ansehen
03.03.2006 16:39 Uhr von Thank_you0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: seit Jahren versuchen ja nun die Vereine in der Bundesliga gegen die Bayern "anzustinken". Dafür überschulden sie sich ja auch ordentlich (Dortmund, Schalke, HSV). Bei einem direkten Vergleich wie in der CL währen die bayern noch stärker, weil sie den Druck aushalten würden (Gewohnheit). Auf jeden Fall mal eine Möglichkeit, die man beobachten sollte, wie das in Frankreich durchgesetzt wird und ob es etwas in der Liga ändert......
Kommentar ansehen
03.03.2006 16:44 Uhr von Timmer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Scorpio: Wieso doppelt so viele Spiele?

Die Spielanzahl in der Saison bleibt der gleiche, nur das nun nicht mehr ein halbes Jahr auf ein rückspiel gewartet werden muss...


Finde, dass System hat eine Chance verdient (uns schadet es ja nich^^)

Und wenns gut is, bei uns einführen^^
Kommentar ansehen
03.03.2006 17:01 Uhr von tino_k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das system klingt gut: glaube aber nicht, dass es sich durchsetzen wird.
das hat ja schon was mit höherer mathematik zu tun, das nach hin und rückspiel ein team
1 (unentschieden - niederlage)
2 (unentschieden - unentschieden [gesamt verloren]
3 (unentschieden - unentschieden [gesamt gew.]
3 (sieg - niederlage [gesamt verloren])
4 (sieg - niederlage [gesamt gewonnen])
5 (sieg - unentschieden)
7 (sieg - sieg)
punkte haben kann. Da blickt doch kein fußballfan mehr durch.

meiner meinung nach sollte man über die einführung eines playoffs nachdenken - auch wenn dann nicht unbedingt das über die saison beste team am ende meister wird - spannung gibts bis zum letzten tag.

so long
Kommentar ansehen
03.03.2006 17:21 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ein scheiß: sorry

aber wenn es für den gesamtgewinner des hin- und rückspiels einen zusatzpunkt gibt, rennen die bayern noch schneller davon.

schwachsinn hoch drei.

da helfen nur playoffs.
die ersten acht der liga in hin- und rückspiel um meisterschaft und europacupteilnahme, die letzten acht um den abstieg.
Kommentar ansehen
03.03.2006 19:40 Uhr von l4rry
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
playoffs einführen! die französiche regelung würde ich nicht bevorzugen, allerdings sollte es ein playoffsystem unter den ersten 8 geben. die zusätzlichen spiele bringt man dadurch unter, dass man die liga auf 16 mannschaften reduziert.
Kommentar ansehen
03.03.2006 21:06 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und: die saisonwaere nicht mehr so langweilig, endlich spannung.
hoffe es setzt sich durch.
Kommentar ansehen
03.03.2006 21:54 Uhr von no_trespassing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wird nicht dem Problem Abhilfe schaffen! >>aber wenn es für den gesamtgewinner des hin- und rückspiels einen zusatzpunkt gibt, rennen die bayern noch schneller davon.

@vst: Genau so ist es! Mal ganz abgesehen von der Tatsache, daß man praktisch nach der Hälfte der Spielzeit den Meister feststehen hätte.

Es gibt nämlich bei dem System ein ganz gravierendes Problem: Daß die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, eine Mannschaft gewinnt Hin- und Rückspiel.

Beispiel: Bayern gewinnt gg. Nürnberg 4:1. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, daß Bayern am Wochenende darauf auch wieder gegen Nürnberg gewinnt? Mit Sicherheit höher, als wenn das "Rückspiel" wie jetzt ein paar Monate später zur Rückrunde stattfindet.

Denn zur Winterpause werden die Karten durch neue Transfers nochmal neu gemischt und zwar auf alle Bundesliga-Teams gleichbezogen.

Wenn man sich das System genau überlegt, dann kommt man unweigerlich zu dem Schluß, daß dem "französischen" Problem nicht Abhilfe geleistet wird, sondern man gießt nur noch mehr Öl ins Feuer.

Die Franzosen sind im Fußball etwas angeschlagen. Nur noch Lyon spielt, der Rest dümpelt in der Liga vor sich hin. International haben die in der Vergangenheit sehr wenig gerissen.

Ich werde das "revolutionierte" System jedenfalls genau verfolgen und sage jetzt schon voraus: Es wird scheitern.
Kommentar ansehen
04.03.2006 00:00 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Puahahah ha ha ha das ist lustig.

lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
04.03.2006 10:50 Uhr von coolman0704
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Schweizer Challenge League gabs so ein Modus auch! Der hat richtig geburnt, obwohl ich nie wusste, wieviele Punkte sie nun nach dem Spiel bekommen! Gab richtig fette Bonus-Punkte.

Challenge-League ist die 2.Schweizer Liga.
Super-League die 1. nur zur Info :-)
Kommentar ansehen
04.03.2006 14:37 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Idee: Man muss halt einfach mal neue Sachen ausprobieren!

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?