03.03.06 10:05 Uhr
 180
 

Robbie Williams baut nun seinen eigenen Fußballplatz

Dafür kaufte der Pop-Sänger sich in den Hollywood Hills in Los Angeles eine zweite Villa. Der Grund für den Kauf des Grundstücks im Wert von 7,3 Millionen Euro ist vorhandene Fläche, um einen Fußballplatz zu bauen.

Robbie liebt diesen Sport. Aus diesem Grund trifft er sich regelmäßig mit Stars wie James Blunt und Sean Maguire zum gemeinsamen Kicken. Um die Positionen voll zu kriegen, nehmen auch Angestellte aus Geschäften teil, in denen Robbie verkehrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dfritz79
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Williams, Robbie Williams, Fußballplatz
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Robbie Williams redet erstmals offen über seine Depression
Robbie Williams möchte beim ESC gerne für Russland antreten
Robbie Williams kiffte einst im Buckingham Palace

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2006 08:15 Uhr von dfritz79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nunja, Snoop Dogg hat schliesslich auch seinen eigenen Basketball Platz im L.A. Lakers Style. Warum sollte dann nicht auch in Fussballplatz in L.A. Platz finden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Robbie Williams redet erstmals offen über seine Depression
Robbie Williams möchte beim ESC gerne für Russland antreten
Robbie Williams kiffte einst im Buckingham Palace


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?