03.03.06 09:50 Uhr
 124
 

Der Genfer Autosalon öffnet die Tore

Der Schweizer Bundespräsident Moritz Leuenberger eröffnete den 76. Genfer Autosalon mit dem Appell, zukünftige Autos unabhängiger von Öl zu gestalten.

Bis zum 12. März werden namenhafte Automobilhersteller über 140 Neuerscheinungen präsentieren.

Die Automobilhersteller zeigen sich optimistisch im Hinblick auf den Erfolg der Ausstellung, es werden mindestens 750.000 Besucher erwartet.


WebReporter: :raven:
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Tor, Autosalon, Genfer Autosalon
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
Tempo 80 in Frankreich - In Deutschland ist das Thema unerwünscht
China: Automarke soll "Trumpchi" heißen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2006 07:19 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin mal gespannt: ob die hersteller wirklich mehr auf ersatzkraftstoffe statt benzin setzen. kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen.
Kommentar ansehen
05.03.2006 21:59 Uhr von Naddel1408
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
genfer autosalon: gibt es denn nichts anderes mehr über das man berichten kann

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?