03.03.06 09:05 Uhr
 357
 

Toter Kater von Rügen hieß "Weißgesicht" und war ein Streuner

Bei Karl-Heinz K., einem 51-jährigen Frührentner aus Seehof auf der Insel Rügen, lebte die erste Katze, die in Deutschland an der auch für Menschen gefährlichen Variante des Vogelgrippe-Virus gestorben ist.

"Weißgesicht" wurde der weiße Kater mit den schwarzen Flecken genannt. Er war ein Streuner und im Sommer meist unterwegs. Im Winter schlüpfte er dann bei dem Frührentner unter. Dessen Kater "Peter" war allerdings von dem Gast weniger begeistert.

Am vergangenen Freitag entdeckte K. in seinem Kohlen-Schuppen den toten Kater "Weißgesicht". Am Dienstag bestätigte sich dann bei einer Untersuchung die Todesursache: Das Vogelgrippe-Virus in seiner gefährlichsten Variante.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: conosco
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Kater, Rügen
Quelle: bz.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2006 23:51 Uhr von conosco
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Katzen und Hunde können derzeit noch nicht gegen das Vogelgrippevirus H5N1 geimpft werden. "Grundsätzlich ist es aber möglich, die Tiere gegen eine Vielzahl von anderen Influenza-Viren zu immunisieren", schreibt http://tierpsychologie.lastminuteliving.com/ Das bietet sich nach Angaben der Bundestierärztekammer in Bonn insbesondere bei ohnehin kranken und damit geschwächten Tieren an.
Kommentar ansehen
03.03.2006 09:48 Uhr von thetdk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unsinn der von der BILD abgeschrieben wurde..

siehe: http://www.bildblog.de
Kommentar ansehen
03.03.2006 09:55 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für Hunde: wäre so eine Impfung widersinnig. Zumindest kam im Fernsehen eine Meldung, Hunde könnten selbst im Experiment nicht mit dem Erreger infiziert werden.

Und was die Impfung kranker oder geschwächter Tiere angeht... soll man nicht als Mensch nur absolut gesund zum Impfen gehen, weil man sonst riskiert, von der Impfung krank zu werden..?
Kommentar ansehen
03.03.2006 10:51 Uhr von XrayFF
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wie hieß die: tote Ente? Das würde mich aber jetzt genauso interessieren.
Kommentar ansehen
03.03.2006 10:51 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
garviel: hast du federn oder trinkst du das blut von toten hühnern???

Primär handelt es sich NOCH um eine Tierseuche, die dem mensch unter gewissen unhygienischen voraussetzungen gefährlich werden kann und gegen die es für den menschen NOCH keine richtige impfung gibt, aber die im fall des falles und bei rechtzeitiger erkennung zu 80 prozent heilbar ist.

Eine impfung gegen eine normale grippe ist meiner meinung nach allerdings doch gut. Warum? Weil der virus der vogelgrippe dann nicht so leicht die möglichkeit hätte, wenn es denn einen menschen erwischt, der ´ne normale hat zu mutieren - oder täusch ich mich da?

Und ja - man sollte bei jeglicher impfung gesund sein.
Kommentar ansehen
05.03.2006 17:40 Uhr von flotterotto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
titel für einen neuen tatort: hej, das wäre doch wieder ma was fürs TV, ein neuer tatort- thriller "weißgesicht - der tod kam im kohleschuppen" muss mal wieder an spielberg schreiben. der hatte vor kurzem erwähnt, dass er ne neue story braucht.
Kommentar ansehen
06.03.2006 01:59 Uhr von raspelfrank
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wollen wir nicht: ein Spendenkonto anlegen für den armen kater und seinen Besitzer? Und jedes jahr an seinem Todestag einen Trauermarsch rund um den Kaiserstuhl machen?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorgefahr: Angela Merkel baut für Deutschlands nächsten Tag X vor
In der Schweiz sind legale Hanfzigaretten der Renner
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?