02.03.06 21:47 Uhr
 576
 

"Monster Magnet": Überdosis von Sänger Wyndorf erfordert Tourabsage

Die Tour der Band "Monster Magnet" musste aufgrund einer Drogenüberdosis des Sängers Dave Wyndorf abgesagt werden. Die Band ist bekannt für ihren Drogenkonsum in der Vergangenheit.

Obwohl der Bandleader bereits vor Jahren den Drogenkonsum beendete, kam es am 27. Februar zu einem Rückfall von Wyndorf, der nicht nur die Tour sondern auch das kommende Album der Band gefährdet.


WebReporter: zipperhead
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger, Monster, Magnet, Überdosis
Quelle: www.laut.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2006 03:19 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selber Schuld die gruppe als vorbildlich sauber zu präsentieren wäre somit gescheitert.

lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
03.03.2006 14:22 Uhr von MartinCock
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch Von mir aus brauchen sie überhaupt kein weiteres Album mehr rausbringen......ein schlechte Platte weniger von einer schlechten Band.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?