02.03.06 21:37 Uhr
 1.788
 

Indien: Vermutlich schnellster Film in Spielfilmlänge in 134 Minuten gedreht

"Wunder" heißt der Film des Inders Jayaraj, der versuchte, die letzten Minuten des Lebens einer in Indien geborenen und in den USA lebenden Frau, die an Krebs litt und Sterbehilfe erhielt, in einen 74 Minuten langen Dokumentarfilm zu bannen.

Inspriert vom Fall der Terri Schiavo drehte Jayaraj und sein Team in einem Krankenhaus in den USA, wo Euthanasie praktiziert wird. Der Streifen könnte als schnellster je gedrehter Film seiner Klasse in das Guinnessbuch der Rekorde eingehen.

Ursprünglich wollte Jayaraj das Werk in weniger als zehn Stunden drehen, der Regisseur hat aber letztlich nur zwei Stunden und 14 Minuten dafür gebraucht. Der Film soll im März für die Veröffentlichung freigegeben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: la_iguana
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Film, Indien, Minute
Quelle: www.lifenews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zum wohl letzten Action-Streifen mit Liam Neeson
Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2006 12:26 Uhr von Badmeister1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habe soeben den schnellsten text aller Zeiten gesc: Solche Filme tragen dazu bei das keiner mehr ins Kino geht.
Solche Doko sind gut für Fernsehen aber nicht fürs Kino
Kommentar ansehen
03.03.2006 12:35 Uhr von dare_13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso nicht? Es gibt halt nicht viele Leute die sich sowas angucken (oder?). Aber dass niemand mehr ins Kino geht hängt eher damit zusammen, dass sich viele die Filme illegal besorgen (runterladen etc.) und auch weil die Filme früher wirklich besser waren, egal welche Spezialeffekte und technischen Möglichkeiten es heutzutage gibt..
Kommentar ansehen
04.03.2006 10:34 Uhr von Lightmoor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es ist immer leicht alles auf die es ist immer leicht alles auf die raubkopiere zu schieben fakt ist das die hollywood filme immer ein und das selbe ist und das auf dauer langweilig ist
Kommentar ansehen
04.03.2006 10:40 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schnellster film: schneller als ich?
schneller als ein windhund?
schneller als ein porsche?

ich finde die höchstgeschwindigkeit hätte in die news reingehört.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?