02.03.06 17:18 Uhr
 14.672
 

Update: Ab 2007 soll der Sat-Empfang drei Euro kosten

Ab 2007 sollen Sender wie RTL, Sat.1 und Pro7 nur noch verschlüsselt zu empfangen sein. Die Kosten sollen bei rund drei Euro liegen.

Für ARD und ZDF soll es aufgrund der GEZ-Gebühren keine Verschlüsselung geben. Dies teilte der Satellitenbetreiber SES Astra jetzt mit. Jeder Zuschauer würde dann noch eine Smartcard und ein passendes Empfangsgerät (Decoder/Set-Top-Box) benötigen.

Diese müssten von jedem Nutzer selbst gekauft werden. In dem Übergangszeitraum bis zu drei Jahren sollen die Programme parallel auch weiter unverschlüsselt zu sehen sein. Der Grund für die Gebühren ist der Aufbau einer Pay-TV-Marke.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Update, Empfang
Quelle: morgenpost.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"
China: Apple räumt ein, dass Schüler illegal für iPhone-Produktion arbeiten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

66 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2006 17:22 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dreck aus der Glotze! Das Fernsehen wird immer sinnfreier, insofern würde ich sagen, daß ich inzwischen auch ohne gut auskommen. Macht es Gebührenpflichtig und schaut zu, wie keine euer gespamme kauft.

Denn wer will schon für den Müll auf Sat1 oder RTL bezahlen ...
Kommentar ansehen
02.03.2006 17:28 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
3 Euro zahlen und dann noch Werbung: Wird doch garantiert so sein...
Kommentar ansehen
02.03.2006 17:38 Uhr von Fixer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hoffentlich ein eigentor: ich hoffe dass der großteil der bevölkerung da nicht mitmacht, dann sehen sie ja was sie davon haben.
3€ für so ein scheiss, lächerlich...
Kommentar ansehen
02.03.2006 17:39 Uhr von Das Allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genau: Zahlste 2 Euro mehr haste Flatrate (bei einigen Anbietern). Glaube die Flatrates werden bald boomen, denn wer kauft sich auch noch einen Decoder. Also PPlive und Rapidshare & Co. werden bald mehr zu tun haben, na wenn´s doch vielleicht Arbeitsplätze schafft.

Aber schlimm ist das die ÖR´s nicht verschlüsseln müssen, denn das gesparte Geld könnte unser interner Wirtschaftskreislauf besser gebrauchen, na ja vielleicht werden´se ja bald schlau.
Kommentar ansehen
02.03.2006 17:52 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
JUHU! dann wird noch die gez erhöht, es gibt (alle aufgepasst!) noch mehr werbung und immer die gleichen instant-telenovelas gemsicht mit ein paar talk und gerichtsshows, dann die "news of the day" oder "newstime" von schlecht gekleideten moderatoren, und schon wollen alle die privaten sehen! juhu! (falls die rechnung nicht aufgeht und das -bereits fest eingeplante geld - nicht fließt, dann eben noch ne erhöhung)
Kommentar ansehen
02.03.2006 17:59 Uhr von zyron.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dein: Beitrag macht ja eigentlich Sinn und ich würde ihm auch komplett zustimmen...
aber durch die Beschwerde über die Kleidung der Moderatoren machst du dich lächerlich und dein ganzer Post ist nicht mehr ernstzunehmen!
Kommentar ansehen
02.03.2006 18:12 Uhr von Paulemann.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Darauf kann ich verzichten- versprochen. Ich weiss zwar, dass die Nachricht ausnahmsweise wenig mit dem Staat zu tun hat, jedoch beschleicht mich Gefühl, dass ich seit Jahren langsam aber stetig richtig schön verarscht werde.

Ich meine, nichts ist beständiger als der Wandel, aber irgendwas läuft generell verkehrt, oder?

RTL, Sat.1 und Pro7 – vorher konnte man sich diese Sendungen tagsüber sparen, aus Prinzip kann ich das auch abends.
Kommentar ansehen
02.03.2006 18:17 Uhr von Bommel123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei Kabel bezahlt man deutlich mehr: und hat viel weniger Sender. 3 Euro ist wirklich ein Witz und mit "auch noch Werbung" hat das überhaupt nichts zu tun.
Ihr könnt echt alle klug daherlabern! Nicht einer von Euch wird deswegen auf das Fernsehen verzichten.
Kommentar ansehen
02.03.2006 18:22 Uhr von Kraftnuss
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hast recht: Dann schauen wir halt Bahn TV und TV Gusto.
Die sind genau so explosiv wie der Rest der Sender.
Kommentar ansehen
02.03.2006 18:25 Uhr von ottokar VI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dreck sollen Sie es machen. Weniger mögliche Zuschauer reduzieren auch die Werbeeinnahmen!!

Kommentar ansehen
02.03.2006 18:47 Uhr von detterbeck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Akzeptabel: Kabel kostet um einiges mehr und Sat ist viel attraktiver. Aber wenn, dann bitte ÖR auch verschlüsseln, denn ich verstehe nicht, warum in Deutschland GEZ gezahlt wird und im Ausland die ÖR-Sender frei empfangbar sind!
Kommentar ansehen
02.03.2006 18:48 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann los: Ich hab Sat1 und RTL eh schon gekickt.
Kommen ja sowieso nur noch schundige Telenovelas
die mindesten 10 Meter gegen den wind stinken.
Und wenn Pro7 die lotta in love eintauscht gegen die Simpsons fliegt der auch noch raus.
Auf galileo Explodiert, Blitz die anderen Verdummungsmagazine kann ich gerne verzichten, davon bekommt man eh Durchfall und Hirnkrebs.
Kommentar ansehen
02.03.2006 19:02 Uhr von mibo73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ARD, ZDF und Co: Ich würde hier die Sparte ARD kostenpflichtig machen, dann kann ich bei der GEZ Angeben, von denen will ich nichts und kündigen. Oder dass man von der GEZ bei anmeldung eine Pay-TV Karte bekommt, womit man den Schrott des deutschen Fernsehens schauen kann.
Kommentar ansehen
02.03.2006 19:07 Uhr von Paulemann.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Darum geht nur bedingt: @Bommel123; @Kraftnuss
ich wette um ´nen Döner das es 2010 schon mindestens 6€ sein werden.

Auch wenn man es tatsächlich nicht vergleichen kann, so hat doch seinerzeit die GEZtapo nicht auf heutigem Preisniveau angefangen, oder?
Kommentar ansehen
02.03.2006 19:17 Uhr von TheDarkHalf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf den Mist: kann ich sehr,sehr gut verzichten.Das wird ein Eigentor der Priv(m)aten.Glauben die wirklich,das Jemand für so einen Mist Geld abdrückt?
Kommentar ansehen
02.03.2006 19:23 Uhr von xmanzauber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gebüren alle wech Alle Gebüren weg!! Was soll der heck meck, vorallem die GEZ die sowiso keiner brauch.
Kommentar ansehen
02.03.2006 19:25 Uhr von Pongwiffy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ohne mich: Das Spiel können die Herren dann auch gleich ohne mich spielen. Dann steig ich um auf DVB-T wer braucht schon ne Satschüssel außerdem gibts da nen netten Reviever von Dream der vereint alles in einer Box DVB-S,C und T.
http://www.dream-multimedia-tv.de/...
Kommentar ansehen
02.03.2006 19:28 Uhr von Medieval Man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist nicht wahr, oder? das bedeutet definitiv das Aus der Sendergruppen. Andere werden sich aus Geldgier noch anschließen. Aber leider wird es ein paar "dumme" geben, die sich natürlich ein neues Empfangsgerät zulegen und selbstverständlich die ca. 3 € zahlen... tststs...
Kommentar ansehen
02.03.2006 19:43 Uhr von TheJack222
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gebühr: Ich kann mich dunkel daran erinnern, das vor ein paar Jahren so etwas der weltberühmte TV Sender MTV auch schon mal probiert hat, glaube nach einen Jahr war alles wieder beim Alten!!!
Kommentar ansehen
02.03.2006 20:04 Uhr von winfried demuth
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir kommt kein Dekoder ins Haus: nicht für Premiere, nicht für Kabel Digital und auch nicht für Satelit.
Wenn jemand nicht will das ich was sehe und dessen Werbung konsumiere .... was soll´s.
Kommentar ansehen
02.03.2006 20:14 Uhr von Azumi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie jetzt "Analog" etwa auch ? Mal ist die Rede von digitalem Sat Empfang , dann
heisst es hier wieder Sat allgemein.
Kann man das mal richtigstellen ?
So wie ich das verstehe, gilt das lediglich für *digitale* Sat
Receiver.
Da viele eine analoge Haus Gemeinschafts Satellitenanlage haben,ohne einen Receiver in der Wohnung, da Module verwendet werden, betrifft das diese wohl nicht.
Kommentar ansehen
02.03.2006 20:19 Uhr von fischhäppchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ne sauerei: die schweine!für wat soll ma denn noch zahln?!
Kommentar ansehen
02.03.2006 20:50 Uhr von enzi1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tolle wurst: war gerade im begriff einen homeserver (sprich pc mit digi sat, hdd festplatte, zugriff aufs inet usw usw.) aufzubauen und es an einem hd fernseher zu betreiben im wohnzimmer..... echt geil jetzt kann ich alles vergessen! hab nämlich absolut keinen bock auf tausend fernbedienungen und tausend geräte im wohnzimmer! will man sat 1 rtl + pro 7 gucken muss man extra ne kiste anmachen umschalten fernbedienung wechseln etc! echt geil so habe ich mir das nciht vorgestellt! alle die sat reciever haben müssen um diese 3 kanäle zu gucken stäöndig die fernbedienung wechseln, av umschalten etc. total nervig!

an sowas denkt keiner!

mann und ich dachte mir ich hätte endlcih ne optimale lösung fürs tv... da kann ich nur noch warten bis es 50mbit dsl gibt und das tv programm per inet gestreamt wird.... damit man alles über EINE leitung inet telefon tv bekommt und nciht tuasend und ein gerät braucht


also das mit der zusätzlichen settopbox ist echt toaler scheiss.... und das schlimme alternativen gibts ja net... nixx kommt momentan an die quali von sat digi ran!

ich hasse diese penner!
Kommentar ansehen
02.03.2006 20:53 Uhr von Mazzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
emre_e: was is?
kein sender sendet mehr analog?
ja nee, is klar murrat.
Kommentar ansehen
02.03.2006 21:15 Uhr von axelxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja erst der Anfang: wenn die erst mal die Daten von den Zuschauern haben geht´s dann richtig los.
"Heute im Angebot - Wer wird Millonär"
-mit Werbung 50ct
-ohne Werbung 2 EUR
Bestellen sie noch heute

kotz würg

Refresh |<-- <-   1-25/66   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab
Auch nach Neuwahlen will FDP kein Jamaika-Bündnis
Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?