02.03.06 15:05 Uhr
 442
 

Star-Komiker Roberto Benigni geht mit Berlusconi hart ins Gericht

Harte Kritik von dem italienischen Starkomiker Roberto Benigni muss derzeit Ministerpräsident Silvio Berlusconi ertragen.

«In den fünf Jahren seiner Regierungszeit hat er nun all die Dinge erledigt, die er erledigen wollte, jetzt reicht es. Erbarmen!», so Benigni laut der Wochenzeitung "Die Zeit".

Berlusconi wäre ein Kasper, eine Figur aus der Commedia dell'Arte, eine Farce und es wäre die Pflicht eines Komikers, die Regierung anzugreifen. «In Italien muss ich nur sagen: Silvio Berlusconi! und schon lachen alle», so Benigni.


WebReporter: Shila
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Gericht, Silvio Berlusconi, Komiker
Quelle: www.swissinfo.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Silvio Berlusconi muss wegen Bestechung im Rahmen seiner Sexpartys vor Gericht
Silvio Berlusconi muss Ex-Frau rückwirkend zwei Millionen Euro pro Monat zahlen
Silvio Berlusconi bezeichnet Emmanuel Macrons ältere Frau als "bella Mamma"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2006 15:52 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dazu: kann ich nur sagen "Forza Benigni!"

Aber wie ich die Italiener kenne, werden die Don Silvio ein weiteres Mal wählen, die Deppen.
Kommentar ansehen
02.03.2006 16:56 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Früher hieß es immer: "Über Italien lacht die Sonne,
über Deutschland die ganze Welt!"

Is nix mehr so wie früher...
Kommentar ansehen
02.03.2006 16:57 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@snickermann: "Über Italien lacht die ganze Welt,
in Deutschland lacht keine mehr!" :-)
Kommentar ansehen
02.03.2006 19:35 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut zu wissen daß die Pressefreiheit in Italien noch zu funktionieren scheint, denn soweit ich weiß soll Berlusconi ja schon alle italienischen TV-Sender unter seiner Fuchtel haben.

Bleibt zu hoffen daß dieser Star-Komiker jetzt nicht neues Betonschuhwerk verpasst bekommt. Immerhin hat er die Familie beleidigt, mein Pate ;-)
Kommentar ansehen
02.03.2006 19:41 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum ist sowas: nicht mehr in Deutschland möglich? Als einzig kritisches Format ist uns der "Scheibenwischer" geblieben. Wo bleiben denn unsere Stars, die öffentlich Stellung beziehen?
Kommentar ansehen
02.03.2006 20:07 Uhr von borgloh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja: Wieso ist bei den Italienern eigentlich ein Mann mit 9,7 Milliarden Euro Privatvermögen an der Regierung ... der hat sich ja schon die ganze Regierung gekauft ... und dann steht irgendwann in der Zeitung , das der Komiker Selbstmord begangen hat ... scheiß Mafiosos

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Silvio Berlusconi muss wegen Bestechung im Rahmen seiner Sexpartys vor Gericht
Silvio Berlusconi muss Ex-Frau rückwirkend zwei Millionen Euro pro Monat zahlen
Silvio Berlusconi bezeichnet Emmanuel Macrons ältere Frau als "bella Mamma"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?