02.03.06 14:53 Uhr
 439
 

Russland: Rakete versagt - "Arabsat 4A" verfehlt Umlaufbahn

Am Dienstagabend wurde von Baikonur aus eine Proton-M-Rakete mit dem Telekommunikations-Satellit "Arabsat 4A" gestartet. Der Beschleunigungsblock "Bris-M" funktionierte jedoch nicht richtig. Daher verfehlte der Satellit seine Umlaufbahn.

"Arabsat 4A" wurde von dem Unternehmen Astrium für Saudi-Arabien gebaut. Er sollte digitale Fernsehübertragungen, sowie Telefonverkehr für den Nahen Osten, Europa und Asien möglich machen.

Zuständig für den Transport ins Weltall ist International Launch Services (ILS), ein Gemeinschaftsunternehmen vom Chrunitschew-Weltraumzentrum (Russland) und Lockheed Martin (USA).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Russland, Rakete, Umlauf, Umlaufbahn
Quelle: russland.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879
Seltenes blaues biolumineszentes Plankton an der Küste von Wales zu sehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2006 14:06 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dies ist nun bereits der zweite Fehlschlag der russischen Raumfahrt innerhalb von kurzer Zeit. Im Oktober 2005 gelang es nicht einen Cryosat in den Weltraum zu bringen. Es sieht derzeit nicht besonders gut aus für kommerzielle Raumfahrt in Russland.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt
Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?