02.03.06 13:37 Uhr
 588
 

Auto-Salon in Genf: VW Passat wurde als das "Auto 1 von Europa" 2006 gewählt

Der VW Passat gewann vor dem 3er BMW, dem Audi Q7, der Mercedes S-Klasse, dem Porsche Cayman und vielen anderen Fahrzeugen den Titel "Auto 1 von Europa" 2006, der in diesem Jahr zum fünfzehnten Mal vergeben wurde.

Das Selektionsverfahren begann mit der Befragung einer Leser-Jury aus 24 europäischen Ländern und wurde abschließend durch eine internationale Expertenjury, welche aus 40 Personen, 24 Chefredakteuren und je acht Rennfahrern und Ingenieuren, bestand, ausgewertet.

Die Preisübergabe fand vor einem prominenten Publikum durch den Vorstand der Axel Springer AG, Dr. Andreas Wiele, an den Vorstandsvorsitzenden der Volkswagen AG, Prof. Dr. Pitschetsrieder, statt.


WebReporter: labor_007
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Europa, VW, Genf, VW Passat, Salon
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2006 12:42 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß nicht, wie der Passat besser als BMW 3er oder gar Mercedes S-Klasse zu beurteilen ist. Mir kommt das irgendwie komisch vor.
Kommentar ansehen
02.03.2006 14:16 Uhr von crazyblob
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
labor_007: Wieso kommt dir das komisch vor??
Was soll denn deiner Meinung nach an einem BMW oder Mercedes besser sein?
Kommentar ansehen
02.03.2006 14:19 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Auto 1 von Europa": Da hat mal wieder ein Praktikant kräftig das Wörterbuch geschwungen. Der Preis ist so sinnlos wie sein Name ... da feiert sich jemand selbst ... erinnert mich stark an das Politbüro der DDR und die Blumen ...
Kommentar ansehen
02.03.2006 14:55 Uhr von Kulle78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verständliches Votum: Mein Vater fährt nen neuen Passat, Top-Ausstattung als Firmenwagen und ich bin auch schon selbst damit gefahren. Für den Preis (ca. 42T€) gibt es kein vergleichbares Auto, da kann auch die S-Klasse (Grundversion ab 67T€)nicht mithalten... Und das BMW außer dem Z3/Z4 in meinen Augen keine eigenen vergleichbare Autos baut, macht es dem Passat leichter zu gewinnen. Man fühlt sich wohl in diesem Auto und es kommt einem nicht vor, als würde man in einem einfachen Auto sitzen...
Kommentar ansehen
03.03.2006 09:48 Uhr von thalamus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kulle: stimmt... denn wenn man drinnen sitzt, muss man sich die häßliche Gurke auch nicht anschauen...
Kommentar ansehen
03.03.2006 13:26 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
für mich ist der Passat nichts anderes als eine Staubsaugervertreterkutsche. Ich würde meinen 300er Mercedes E-Klasse Bj. 1998 NIEMALS gegen einen nagelneuen Passat eintauschen!

Sorry, ist nur meine ureigenste Meinung.
Kommentar ansehen
04.03.2006 07:22 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: das kann nicht deren ernst sein.vw ist einfach nur überteuerter schrott. bmw oder merzedes oder sonstwer hätten die auszeichnung eher verdient. nun ja, fiat eigentlich auch :)
Kommentar ansehen
04.03.2006 16:44 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sch..ße ist lecker - Millionen Fliegen können nicht irren... ;-)
Kommentar ansehen
05.03.2006 22:09 Uhr von Naddel1408
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
preis: heutzutage vergibt auch jeder einen preiss der heißt dann auch noch total beschissen.
Kommentar ansehen
07.03.2006 11:32 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@labor: Warum denn, der Passat bietet einen größeren Kofferaum und mehr Platz im Innenraum.
Ich finde die Wahl sehr gut - auch wenn ich selbst keinen Passat fahre...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?