02.03.06 10:01 Uhr
 21.872
 

USA: Schüler klebt seinen Kaugummi auf 1,5 Millionen Dollar teures Gemälde

In einem Detroiter Kunstmuseum wurde ein abstraktes Gemälde Opfer eines Schülerstreiches. Ein zwölfjähriger Junge klebte bei einem Ausflug seinen gekauten Kaugummi in die linke untere Ecke des von Helen Frankenthaler gemalten Gemäldes "Die Bucht".

Der Wert des 1963 entstandenen Werkes wird auf 1,5 Millionen Dollar geschätzt. Das Museum geht aber davon aus, dass man den Kaugummifleck wieder beseitigen kann, jedoch müssen erst die Inhaltsstoffe des Kaugummis bestimmt werden.

Der Schüler wurde nach dieser Aktion von der Schule verwiesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BierBauchBrasilianer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Million, Dollar, Schüler, Gemälde, Kaugummi
Quelle: www.oberoesterreich.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Güstrow: Fitnessstudio nimmt wegen Terrorgefahr keine Migranten mehr auf
Indonesien: Fußballfans prügeln aus Versehen eigenen Anhänger zu Tode
Österreich: Druckerei zahlt wegen Kleberskandal 500.000 Euro Schadenersatz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

54 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2006 09:04 Uhr von BierBauchBrasilianer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das nennt man dann wohl moderne Kunst ;-) Aber im Ernst. Den Schüler so zu bestrafen find ich vielleicht doch en bisschen hart, ist doch erst 12. Man sollte lieber überlegen in wie weit der Lehrer das verhindern hätte können.
Kommentar ansehen
02.03.2006 10:19 Uhr von zyron.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Strafe gerechtfertigt: Wer mit 12 so blöd ist, ein Gemälde in einem Museum mit einem Kaugummi zu "bearbeiten" hat es nicht anders verdient.
Dass die Bilder in einem Museum meist sehr wertvoll sind, sollte jedem klar sein.
Kommentar ansehen
02.03.2006 10:32 Uhr von zappman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Strafe zu hart: Ich finde die Strafe in jedemfall für zu hart. Die Amis sind doch sonst auch sehr einfallsreich im Strafen erfinden. (ich denke da zum beispiel an den Jungen der 24 Std. vor dem Supermarkt stehen musste in dem er geklaut hatte). Wäre es nicht besser gewesen man hätte ihn alle Kaugummies im Museum und/oder der Schule wegmachen lassen ?
Kommentar ansehen
02.03.2006 10:36 Uhr von evilboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja echt cool: Kategorie E =)
Kommentar ansehen
02.03.2006 10:40 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Strafe nicht angemessen: Mit 12 Jahren ist nicht jeder in der Lage den Wert von etwas einzuschätzen.
Strafe muss sein aber dann doch bitte in einem entsprechenden Rahmen.
Z.B. 2 Wochen im Museum putzen... zusätzlich zur Schule und ohne Bezahlung natürlich.
Kommentar ansehen
02.03.2006 10:58 Uhr von Der.Keks
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja hierzulande sind schon ähnliche Geschichten passiert, das wird auch immer wieder vorkommen nicht zuletzt weil die Kleinen sich gegenseitig was beweisen müssen wie cool die doch sind und das die absichtlich auf alle Werte scheissen.

Als ich 12 war hatten wir auch einen in der Klasse der immer das Beinzinfeuerzeug von der Schiessbude auf der Kirmes mitnahm und heimlich an der Pinnwand der Schule zündelte bis das Teil einmal licherloh brannte, er feuer fing und kreischend hysterisch im Kreis lief. Wir haben ihn zum Glück mit einer Decke gelöscht ehe was passiert ist aber dieses coole Gehabe verbirgt in den meisten Fällen das Weichei hinter der Fassade.

traurig!
Kommentar ansehen
02.03.2006 11:03 Uhr von setchan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jens: "Mit 12 Jahren ist nicht jeder in der Lage den Wert von etwas einzuschätzen."
Sorry aber in was für einer Welt lebst du?
Vielleicht wusste er wirklich nicht WIE viel das Gemälde wert war/ist, aber in dem Alter sollte man schon wissen dass soetwas wertvoll ist. Außerdem sollte einem ohnehin beigebracht werden, dass man Kaugummi nicht überall hinklebt, erstrecht nicht auf ein Gemälde in einem museum.

Die Strafe find ich also sehr angebracht. Bin zwar kein kunst-Freund aber hoff mal dass das Gemälde gerettet werden kann.
Kommentar ansehen
02.03.2006 11:10 Uhr von rh1974
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
abstraktes Gemälde sehen ja auch aus wie muell also kommt muell dazu, so einfach ist. man kann kaum eine normalen erwachsenen erklaeren das das KUNST ist, warum sollte es also eine zwölfjähriger begreifen/wissen?
Kommentar ansehen
02.03.2006 11:13 Uhr von wixbubi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht nur der Junge ist ein Idiot, weil er dort ein Kaugummi dranklebt, auch sollten solche wertvollen Gemälde hinter Glas gehalten werden...

Wäre das mein Sohn, würd ich erst mal sein Gesicht zu einem Gemälde verarbeiten :p
Kommentar ansehen
02.03.2006 11:16 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für mich haben Gemälde nur den Wert des verwendeten Materials und der liegt sicherlich nicht höher als 100 €!
Kommentar ansehen
02.03.2006 11:43 Uhr von 0_o
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo wir mal wieder: beim panzerglas wären ;)
Kommentar ansehen
02.03.2006 12:01 Uhr von Matzeluxe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falsche Strafe: Lieber gibt man ihm paar stundne nachmittags dann kann er sehen was er so angerichtet hat und so von der schule schmeisen? geht er auf die nächste und hat so gut wie nichts davon gelernt
Kommentar ansehen
02.03.2006 12:02 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jimyp: Blind oder blöd? Eines von beiden muss ja zutreffen ... ^^^

@Topc:

Gerechte Strafe. Selbst wenn das Gemälde nur 100Euro teuer wäre. Soll er den Kaugummi der Mutti in die Haare kleben für die miserable Erziehung und nicht aud Dinge, die Ihm nicht gehören.
Kommentar ansehen
02.03.2006 12:04 Uhr von repus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Für gewöhnlich lach ich mich ja nur kaputt über die kommentare.
Aber über soviel dummheit kann man nur lachen und sollte man schreibt recht entzug verordenen.
An die damen und herren die diese strafe in ordnung finden. Gut das wir nicht in amerika sind und menschen wie Ihr seit mit verantwortlich wenn sich dieser zustand einstellt ind Deutschland, warum oh lasst uns mal überlegen was lernt ein mensch heitzutage ohne schule hmmm.
Ind deutschland ist das ein verstoß gegen das grundgesätz und dafür könnt ihr dann schonmal eigentlich nur für diesen kommentar in den knast denn das wird ja auch für Nazies(die sicher auch nicht schlauer sind) für einen verstoß gegen das grundgesetz gefordert.
Erst denken dann schreiben.
Der schaden ist wieder ausbügelbar und damit nichts relevant für die zukunft des schülers lösung aufsätze sozialstunden lehrer verknacken wegen verletzung der aufsichtspflich der junge hätte ja auch vor ein auto laufen können.
Also meinen lehrern wäre sowas nicht passiert.
Zum thema kunst dies ist ansicht sache wenn ich bedenkte was kunst ist könnte microsoft windows als kunst abstempeln oder ich meine rechtschreibung oder jede frau die sich rausputz das soll ja laut einer studie menschen erregen können.
Das ist ein ding und hat keinen wert wenn es nicht der damaligen zeit vorraus war.
Wenn ich die wahl habe zwischen einem so genannten kunstwerk und einen traum fähigen tier (was uns ja laut wissenschaftlern ausmacht) sähe das kunstwerk sehr alt aus.
grüßle ein von sogenannten gebildeten menschen Kunstbanause.(da sind so machner lehrer und prof. zum glück andere meinnung)
Kommentar ansehen
02.03.2006 12:08 Uhr von pulverschmid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Um zu retten, was zu retten ist Bild wird umbenannt: "Die Respektlosen". Vielleicht steigt dann der Wert sogar. Voraussetzung wäre allerdings, daß der Kaugummi draufbleibt.
Na, es ist schon eine Plage mit den Blagen!
Kommentar ansehen
02.03.2006 12:21 Uhr von shizo146
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sehs so irgendeiner vor mir hat gesagt, das bild ist nur soviel wert wie die materialien gekostet haben.. im prinzip sehe ich das genau so.

Jedoch finde ich es ok wenn das bild mit zunehmenden alter im wert steigt.. jedoch nicht in millionen höhe.. das ist einfach nur lächerlich..

und ein kaugummi auf´em bild? hmm, wie wärs mit ner strafarbeit+standpauke ?

Kaugummi abziehen.. feddisch..! Jeder macht mal mist..

..und als 12 jähriger hätte ich sowas bestimmt auch mal zustande gebracht wärs mir grad in den sinn gekommen..
Ich denke nämlich nicht das ein 12 jähriger total von den socken ist wenn er durch ein kunst museum rennt..

Shizo


Kommentar ansehen
02.03.2006 12:29 Uhr von psxstar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kunst??? der ganze schrott der als kunst bezeichnet wird ist nur rohstoff verschwendung. nen schulverweiß dafür dann geben ist krank. was sit den mit den leuten die immer scheiße bauen und sich aufm schulhof rumprügeln, die fliegen nicht so schnell
Kommentar ansehen
02.03.2006 12:40 Uhr von Dosenmilchtrauma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Egal wieviel wert Kaugummis kleben ist ohnehin ein Unding, egal wohin ...

Richtig so, Rübe runter!
Kommentar ansehen
02.03.2006 12:41 Uhr von Sonatine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: Kunst ist etwas persönliches und Geschmackssache. Ich z. B. bin ein Fan vom Werk Salvador Dalis. Die Bilder sind so fantastisch und richtig schön. Wenn mir einer kommt, dass das Müll ist, dann ist das seine Sache, aber trotzdem hat er nicht das Recht Bilder von anderen Künstlern zu zerstören. Manchmal steckt in einem Bild mehr drin, als man denkt.

Und ist die Strafe zu hoch? Ist der Junge unzurechnungsfähig? Nein, denn wenn manche schon mit 12 Sex haben oder schwanger sind oder rauchen, dann wissen die auch, was sie anstellen, wenn sie einen Kaugummi auf ein Gemälde pappen.
Kommentar ansehen
02.03.2006 13:32 Uhr von Silenius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@psxstar: Die Nasen, die auf dem Schulhof eingehauen werden, sond auch keine 1,5 Mio Dollar wert. =;)
Wenn jemand auf dem Schulhof Nasen im Werte von 1,5 Mio Dollar einschlägt, dann wird er sicherlich ´nen Verweis kriegen.
Kommentar ansehen
02.03.2006 13:47 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dem Balg: [edit;silence_sux]

Bei der Kunst scheiden sich die Geister, ich persönlich mag abstrakte Kunst auch nicht. In meiner Schulzeit wurde man sogar bestraft, wenn man Kaugummis unter den Tisch/Stuhl geklebt hat, und das ist noch nicht so lange her.

Ausserdem ist es nicht gerade appetitlich, die Kaugummis andrer Leute abpuhlen zu müssen, den sollte man, nachdem die Flossen wieder abgeschwollen sind, für 1 Jahr die ganzen Kaugummis aus Detroits Schulen abkratzen lassen, dann weiss er, wie lecker das ist.

Schulverweis: Vielleicht verstiess er gegen eine in der Schulordnung verankerten Satzung, die bei Ausflügen greift. Ich finds ok, daß er geflogen ist, immerhin muss ja jemand dem Flegel Benehmen beibringen, wenns die Eltern schon nicht schaffen.
Kommentar ansehen
02.03.2006 13:58 Uhr von attack64
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mr.Bean: Das hat doch Mr.Bean auch gemacht. :-) Der Junge ist cool. Weiter so. Wer fickt Kunst...
Kommentar ansehen
02.03.2006 14:07 Uhr von Bjoern68
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich wird der Wert des Bildes mal geehrt: Mal ganz ehrlich. Es müsste endlich Schluss sein mit künstlichen hervorgehobenen Preisen für Kunstwerke.
Ich habe schon Bilder gesehen die mir gefallen haben, besser als so manches Wucherpreisbild das einfach nur lächerlich aussieht und von Kunstkritikern presilich hochgetrieben wurden.
Angeblich wegen der geschwungen Malfertigkeit, ect...
Da ist so ein Kaugummi doch mal nen Rarität...und mit nem Kaugummi könnte der Preis doch noch höher werden:-))
Kommentar ansehen
02.03.2006 14:20 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie zum Teufel kann ein Fetzen Stoff mit ein paar bunten Strichen / Kreisen / Kästchen nur so einen Wert erreichen?

Das ist lächerlich!

Noch lächerlicher sind irgendwie die Leute, die den Wert eines solchen "Dingens" auch tatsächlich anerkennen.

Eigentlich hat der Schüler durch das ankleben des Kaugummis (Gebrauchtwert *lol*) den Gesamtwert des Bildes noch erheblich gesteigert.
Kommentar ansehen
02.03.2006 14:22 Uhr von Wissler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Æshættr: ich kann Dir nur zustimmen. Die haben sich mit dem ganzen Fastfood sogar die letzten Hirnzellen weggefressen.

Abgesehen mal davon, ob man mit 12 Jahren den Wert hätte abschätzen können oder nicht, so hat er wenigstens bis zu diesem Alter lernen müssen "mein und dein" auseinander zu halten. Da ihn dies aber scheinbar wenig zu interessieren scheint, ist eine derartige Bestrafung vollkommen angemessen.

Refresh |<-- <-   1-25/54   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina
Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?