02.03.06 08:38 Uhr
 1.698
 

Nach Drogen-Geständnis: Karamalz stoppt Werbekampagne mit Heiner Lauterbach

Karamalz hat sich von Schauspieler Heiner Lauterbach als Werbeträger (Slogan: "Kein Ziel ist unerreichbar!") getrennt, nachdem der 52-Jährige in seiner Biografie "Nichts ausgelassen" gesteht, Drogen genommen zu haben.

"Unsere Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche, da ist so eine Drogenbeichte nicht tragbar. Wir werden die Funkspots und die Anzeigenkampagne umgehend stoppen und die Plakate einstampfen", erklärte Eric Schäffer, Vorstandsmitglied von Karamalz.

Da nach "Bild"-Informationen der Vertrag mit Lauterbach nur noch bis Ende 2006 lief, vermuten Branchenkenner, dass "mit einem lautstarken Schlusseffekt noch einmal auf die Marke aufmerksam" gemacht werden soll.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Droge, Geständnis
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht
Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"
Tennis-Star Serena Williams und Reddit-Gründer Alexis Ohanian haben geheiratet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2006 10:04 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Scheinheilig. Dass Lauterbach "nichts ausgelassen" hat, wusste man doch auch schon VOR seiner als "Beichte" getarnten Selbst-PR-Aktion...
Kommentar ansehen
02.03.2006 10:56 Uhr von DeeHexi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ausserdem kann besagte Zielgruppe wahrscheinlich mit einem Buch eh nichts anfangen...
Kommentar ansehen
02.03.2006 11:55 Uhr von Zausi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
meine Meinung ist: das auch Zucker so etwas wie eine Droge ist und davon ist in Karamalz ja reichlich genug vorhanden. Wäre interessant zu wissen ob mehr Menschen durch Drogen oder durch Übergewicht infolge von Zuckerreicher Ernährung auf der Welt sterben. Früher wurde die Zuckerpampe Karamalz ja noch als Sportlergetränk hervorgehoben so wie heute Nutella.
Kommentar ansehen
02.03.2006 12:29 Uhr von pulverschmid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Karamalz - was ist das? Dummdudelgetränke? Entfernt habe ich eine kleine Ahnung dazu. Sind das nicht die häßlichen braunen Pseudo-Bierflaschen, mit denen Früh-Pubertierende in Trunkenheit um sich werfen und Radwege und Straßen zu Glasfeldern verschandeln, zum Leid von Mensch und Tier und Fahrradreifen?
Da liege ich doch sicher gar nicht so falsch.
Und diese unbedeutenden Fabrikanten solchen Zeugs reißen das Maul auf gegen einen gestandenen deutschen Mann und Künstler? Was in Deutschland alles möglich ist, wenn es sich ums Kapital handelt.
Fazit: Winzige Scharlatane sind auch gefährlich!
Kommentar ansehen
02.03.2006 12:37 Uhr von gee-man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pulverschmid: Karamalz enthält keinen Alkohol. Bei uns hier ist es auch so, daß Frühpubertierende gelegentlich mit braunen Flaschen um sich schmeißen. Da war dann aber nur in Ausnahmefällen vorher Karamalz drin.
Kommentar ansehen
02.03.2006 12:43 Uhr von pulverschmid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gee-man - selbstredend -: Natürlich, Du Schlaumeier, das weiß ich auch. Aber das Volk, was solches Zeug trinkt, benimmt sich doch meist wie volltrunken oder irre.
Es war halt nur ein Wortspiel zu den bierähnlichen Flaschen, die von Flaschen als solche mißbraucht werden.
Kommentar ansehen
02.03.2006 14:06 Uhr von zirkelmine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann soll der friedmann aber auch keine sendungen im öffentlich rechtlichen mehr moderieren, bzw. überhaupt keine mehr!
Kommentar ansehen
02.03.2006 17:04 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na also: Es gibt also doch noch Gerechtigkeit. Lauterbach ist mir viel zu abgehoben. Seine ´Biografie´ beweist auch nur das, nix anderes. Denn zu 99% dürften das fiktive Geschichten sein die er gerne erlebt hätte.
Jetzt hat er endlich den verdienten Dämpfer bekommen. Denn ernst nehmen ann man den nun überhaupt nicht mehr.
Kommentar ansehen
02.03.2006 18:22 Uhr von bogmen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer frei von Sünde ist, der werfe den ersten Stein: Haben die Werbefuzzies von Karamalz geglaubt, das ein Heiliger für ihr Produkt wirbt?
Diese Leute sind doch vollkommen weltfremd.
Hätte Lauterbach "nur" Alkohol gesoffen, wäre wohl noch alles im grünen Bereich. Aber Drogen..., sowas geht ja gar nicht, es sei denn man heißt Friedmann und darf dann wieder seine Sendungen im deutschen Fernsehen machen!?
Kommentar ansehen
02.03.2006 18:31 Uhr von pixelfool
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Herrlich anzuschauen, wie hier wieder einige gekonnt den Bogen von einem Erfrischungsgetränk über Drogen zum Antisemitismus schlagen. Bewundernswert - wenn auch im negativen Sinne :-D
Kommentar ansehen
04.03.2006 10:08 Uhr von calypso36
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was die bisherigen Kommentare mit Antisemitismus zu tun haben, verstehe ich jetzt nicht. Gings um Friedman?

Er ist ein überführter Kokser, nicht mehr und nicht weniger.

Topic:
Lauterbach ist ein hervorragender Schauspieler. Nebenbei Säufer und Drogenkonsument. Na und???????

Man erinnere sich an Harald Juhnke. Alkoholiker sonders gleichen. Aber ein Schauspieler vom Feinsten.

btw: wer noch nie besoffen war und/oder noch nie was geraucht hat, der kommentiere meinen Kommentar. Ich erwarte jetzt nicht wirklich Kommentare.
Kommentar ansehen
04.03.2006 10:28 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sch.....ade: jetzt hätte ich deinen kommentar gerne kommentiert, darf aber nicht, weil ich auch schon einiges eingeworfen habe.
:-(

karamalz hat recht. die armen karamalzkinder. trinken ein so tolles getränk und dürfen natürlich erwarten, dass dafür auch ein karamalztrinker dafür werbung macht.
und lauterbach hat schon so manches gesoffen, aber karamalz sicher nicht :-))
Kommentar ansehen
04.03.2006 10:41 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gee-man: Falsch, Malzbier enthält bis zu 1,4% Alkohol, das sogenannte "alkoholfreie" Bier bis zu 0,5%.
Kommentar ansehen
25.03.2006 11:00 Uhr von strumpf61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Karamalz hat woll Geschlaffen?? Mann informiert sich woll vorher über sein Webeträger bevor man seine Werbung schaltet,das wäre meine Meinung.??
Sonnst geht doch alles daneben Oder!!!!!!!!

m.f.g

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?