02.03.06 08:16 Uhr
 1.223
 

Fußball: Italien weist Deutschland mit 4:1 in die Schranken

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat am Mittwochabend in Florenz das Freundschaftsspiel gegen Italien mit 1:4 verloren.

Bereits in der vierten Spielminute waren die Gastgeber durch Gilardino mit 1:0 in Führung gegangen, die Toni nur drei Zeigerumdrehungen später auf 2:0 ausbaute. Noch vor der Halbzeitpause erhöhte de Rossi (39. Minute) auf 3:0.

Nach dem Seitenwechsel traf del Piero (58.) zum 4:0 für die Squadra Azzuri, ehe Huth (82.) den Ehrentreffer für Deutschland markierte.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutschland, Deutsch, Italien, Schrank, Schranke
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Tony Martin beschwert sich über angebliche Vorzugsbehandlung Chris Froomes
Ex-SPD-Chef Oskar Lafontaine hält die Partei für "ängstlich und unsicher"
Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2006 08:21 Uhr von bin gegen Alles
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erschreckend: ich habs leider gesehen..... grauenhaft
weis nicht was am schlimmsten war, das Spiel? Netzers goldenes Outfit oder das Klinsmanns Interwiev .
Kommentar ansehen
02.03.2006 08:23 Uhr von USMarshall
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr gut: hehe,davon ab das mir die "Grinsielf" ziemlich wurscht ist,aber das mal wieder klar vor Augen geführt wurde das du mit technisch erbärmlich schwachen Spielern wie z.B "Holzkopf Huth" oder Spieler die fast keine Spielpraxis haben keinen Blumentopf gewinnst. Klinsmann mit seinen komischen Methoden soll lieber in Kalifornien bleiben und ne High School Mädchen Soccertruppe trainieren,obwohl Fußball eigentlich kein Frauensport ist
Kommentar ansehen
02.03.2006 08:28 Uhr von Gott Andi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Traurig: Vielleicht sollte man die deutschen Spieler mit höheren Zahlungen motivieren? Die sollten dann nicht 1 Millionen sondern 5 Millionen pro Jahr verdienen.
Bei mir würde so eine Aufstockung Wunder bewirken. Abwe wie sieht es bei den deutschen Fussballschlappschwänzen aus?
Kommentar ansehen
02.03.2006 08:29 Uhr von Bjoern68
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lächerlich die Kritik und überzogen: Klar haben wir verloren und sahen schlecht aus. Klar ist auch das ein Lahm( wohl von LAMA stammend), nicht die Form hat die er mal hatte und kein Ersatz für einen Marcel Jansen ist. Traurig auch das das gut eingespielte Duo Podolski und Schweinsteiger nicht zusammen spielen durften und Klinsmann festhält an so schlechten Abwehrspielern.
Aber...egal wie wir verloren haben. Niemand darf vergessen was wir können und Deutschland ist eine Turniermannschaft. Die können vorher alles verlieren und kommen beim Turnier ins Endspiel.
Das ist die Gefahr...
Klinsmann hat sicherlich neuen Schwung reingebracht und nur weil seine Methoden mal anders sind, sollen sie gleich schlecht sein ?
Schaut euch doch mal die anderen Mannschaften an ? Frankreich verloren zu Hause, Argentinien verliert gegen Kroatien, Brasilien knapp ein 1:0 in Russland...
Wichtig ist was beim Turnier ist und nicht vorher !
Kommentar ansehen
02.03.2006 08:41 Uhr von bin gegen Alles
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Bjoern68: ja Frankreich und Kroatien und Tschechien und und und.....aber bei den Spielen konnte man bei den jeweiligen Mannschaften so etwas wie ein Interesse an einem Sieg erkennen wärend die deutsche Mannschaft den Eindruck erweckte sie wüßte nicht was die da solle.Für mich war in keiner Sekunde der Wille zu siegen erkennbar.
Und Ballack hat mal wieder bewiesen, dass er völlig überschätzt wird.
Kommentar ansehen
02.03.2006 09:20 Uhr von Kingbee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lieber Bjoern68: ist deine Augenfarbe blau?
Und zu unserem lieben Dauergast Godsarmy erübrigt sich wohl jeder Kommentar.

Nur teilnehmende Mannschaften und deren nationale Fans dürfen da mitreden.

Gäste sollten sich da raushalten, oder das tun, was Gäste im allgemeinen tun....

Höflich sein!
Kommentar ansehen
02.03.2006 09:21 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War schlimm und peinlich und wir können froh sein, dass die Italiener nach der Pause nicht da weiter gemacht haben, wo sie vorher aufgehört hatten. Sonst hätte das locker für ne deutlich höhere Klatsche gereicht. Die deutsche Abwehr war ja dermaßen überfordert, da war wirklich fast jeder Schuss ein Treffer. Einen Christian Wörns, der auch wenn er ne Heulsuse ist doch ne gewisse Stabilität in die Innenverteidigung bringen könnte, dermaßen dämlich abzuservieren, war einer der größten Fehler, die Klinsmann als Trainer gemacht hat. Aus dem Hühnerhaufen in 100 Tagen eine konkurrenzfähige Nationalmannschaft zu formen, wird unheimlich schwierig.
Kommentar ansehen
02.03.2006 09:26 Uhr von Shevy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur eine Schwachstelle! Die Niederlage kommt genau richtig!

Man kann nicht Spieler rauswerfen oder nicht nomminieren und dann eine solche Leistung an den Tag legen...

Von mir aus gesehen gibt es nur eine grosse Schwachstelle.... Klinsmann! Viele Änderungen wurden vorgenommen und keine hat geholfen!

Hoffe, auch wenn ich für Italien bin, dass sich Deutschland nicht im eigenen Land so blamiert und noch erfolgreiche Tests absolvieren kann! Die Mannschaft kann es! Das wissen auch Experten!

Alles Gute!

Shevy
Kommentar ansehen
02.03.2006 09:30 Uhr von murcielago
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
diese nationalelf hat untere 1. bundesligaqualitäten.
Kommentar ansehen
02.03.2006 10:19 Uhr von naddelth
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@murcielago: eher wohl 2. ganz unten.
Ich bin ne Frau und hab von Fußball nicht wirklich ahnung, aber das was die in der letzten Zeit immer wieder abgeliefert haben zeugt davon, dass auf diesem Rasen 11 Einzelkämpfer stehen, die nicht wirklich zusammen spielen können sondern nur gegeneinander...
Ich finds witzig. Also wir brauchen uns nicht wundern wenn uns Mannschaften wie Costa Rica oder Ecuador den Finger zeigen
Kommentar ansehen
02.03.2006 10:36 Uhr von bmw_rulez
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so wird das nichts: wenn die so bei der wm spielen sehe ich schwarz die vorrunde überhaupt zu überstehen.

jürgen klinsmann ist in meinen augen auch nicht der richtige mann. als spieler war er zwar gut aber als "trainer"...
da sollten lieber leute ran, die was davon verstehen.
aber die guten lehnen ja auch alle dankend ab.
wen wundert´s.....?
Kommentar ansehen
02.03.2006 10:51 Uhr von peppie2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@naddelth: Ich bin ne Frau und hab von Fußball nicht wirklich ahnung, aber das was die in der letzten Zeit immer wieder abgeliefert haben zeugt davon, dass auf diesem Rasen 11 Einzelkämpfer stehen, die nicht wirklich zusammen spielen können sondern nur gegeneinander...
Ich finds witzig. Also wir brauchen uns nicht wundern wenn uns Mannschaften wie Costa Rica oder Ecuador den Finger zeigen
naddelth
--------------
Wenn man keine ahnung hat, sollte man die Fresse halten? Schon mal gehört?

Ich muss sagen, das Spiel gestern war unter aller sau. Sogar Holzbein Kiel hätte die deutschen gestern mit 7:0 abserviert. aber das ändert NICHTS daran, dass die deutsche Nationalmannschaft unter Klinsmann die besten Spiele seit der WM2002 gemacht hat. Was war denn gegen Frankreich oder im Confed-Cup?

Fazit: Solange Deutschland nicht gegen Italien spielen muss bei der WM werden wir Weltmeister :)
Kommentar ansehen
02.03.2006 10:53 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne Christian Wörns Ich warte nun auf Wörns Kommentar, dass das mit ihm nie passiert wäre ;)
Kommentar ansehen
02.03.2006 11:06 Uhr von weebl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eines regt mich besonders auf Dadurch dass diese Stelze von Huth ja noch nen Treffer irgendwie geschafft hat wird olle Jürgen ihn natürlich besonders gut verteidigen können von wegen er hat seine unzähligen fehler wieder gut gemacht blablabla
hätten die italiener das mal richtig durchgezogen
Kommentar ansehen
02.03.2006 11:09 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bin gegen Alles: Das Problem liegt in der Abwehr und nicht im Mittelfeld bei Ballack oder im Sturm.
Wenn hinten alles auseinander fällt, kann vorne überhaupt kein richtiges offensives Spiel aufgebaut werden.
Deutschland fehlt es einfach an guten und erfahrenen Abwehrspielern!
Kommentar ansehen
02.03.2006 11:25 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wörns hätte es anders gemacht als Huth. Er hätte nämlich kein Tor geschossen. Alles andere wäre genauso gekommen, weil auch Wörns zu langsam ist und ein Einzelner mit gutem Stellungsspiel nichts hilft, wenn Mertesacker wie Falschgeld rumläuft und Huth/Wörns/wer_auch_immer dann gegen zwei euphorisierte Italiener bestehen soll. Das KANN nicht gutgehen. Was Huth kann, hat er in der zweiten Halbzeit zeitweise gezeigt, er bräuchte nur VIEL mehr Spielpraxis, als er bei Chelsea bekommt, das ist das Problem.

Manche Nominierungen verstehe ich allerdings auch nicht. Arne Friedrich ist Teil des Hertha-Problems (verunsichert, lethargisch, kein bisschen Selbstvertrauen), Podolski seit Monaten schon im Verein ein Totalausfall, Bernd Schneider bemüht, aber gegen Topteams einfach zu langsam... und Klinsmann braucht bis zur Halbzeit, um überhaupt mal zu reagieren...

Die Italiener in ihrer gestrigen Form gehören sicher zu den Favoriten für die WM - vor allem, wenn Totti oder die linke Sau Gattuso noch zum Kader stoßen. Deutschland muss darauf hoffen, dass die Rekonvaleszenten rechtzeitig ihre volle Leistungsfähigkeit wieder erreichen, dass sie sich bis zum WM-Beginn auf eine einheitliche Taktik einigen, und dass die Unterstützung des Publikums eine Stimmung wie beim Confed-Cup erzeugt. Und wenn WIR dann immer vorne mehr Tore schießen als wir hinten reinbekommen, kann die Mannschaft bis ins Halbfinale kommen.
Kommentar ansehen
02.03.2006 11:40 Uhr von Marcbandit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wm Titel ?1: Na dem spiel gestern nein glaub ich nicht dran , ich frage mich wo waren da die spieler , habe die geschlafen , so kann man doch nicht ran gehen wie die gestern , Und das war Italien was soll das dan werden bei der wm ?! Klinsi sieht das ganz nicht soo schlimm war ja nur ein Freundschaftspiel , naja ich weiss nicht ob das nicht schlim ist .

Gruß Marcbandit
Kommentar ansehen
02.03.2006 13:45 Uhr von attack64
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deutschland ist vorbei: Die Spieler sind untalentiert. Ausser Lehmann/Kahn, Ballack, Klose, Schweinsteiger kann man den Rest wegschmeißen!!!
Kommentar ansehen
02.03.2006 14:36 Uhr von Bjoern68
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kingbee: meine Augenfarbe ist sicherlich nicht blau...
Ich finde es immer nur schlimm wenn man direkt alles schlecht redet.
Klar hat die Mannschaft schlecht gespielt und für dieses Spiel sicherlich auch kein Geld verdient, weil niemand sich bewegt hat...aber deshalb zu sagen wir wärend drittklassig ect..., das ist mir zu einfach und zu naiv.
Ich denke auch mans sollte immer zwei Seiten sehen, denn es spielen auch zwei Mannschaften !
Italien ist sicherlich eine Top-Mannschaft und kann jede andere Mannschaft in der Welt schlagen...
aber...

was zählt ist wie so oft im Fussball---der Sieg am Ende und nicht was vorher war...
und...Deutschland steht immer noch an der zweiter Stelle nach Brasilien auf der Welt mit den meisten Weltmeister&Vize/Europameister&Vize Titeln !!!

Die Bayern spielen auch oft schlecht und gewinnen...und ? stört es einen am Ende ? Nööö....
Kommentar ansehen
02.03.2006 15:12 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und sowas will in die EU.
Kommentar ansehen
02.03.2006 17:23 Uhr von Legionaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Beste war noch das Kurzinterview nach dem Spiel mit Metzelder, der sinngemäss meinte sie wollten eigentlich gegen "Frankreich" voll losschlagen.
Habe ich mich da verhört?

Wenn nicht, dann ist ja alles klar...90 Minuten auf dem Platz und keine Ahnung gegen wen er gespielt hat. *lol*
Kommentar ansehen
02.03.2006 17:34 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und nun: beginnt fuer klinsmann die geisterstunde genannt "woerns" um nur einen fehler zu nennen.
Kommentar ansehen
02.03.2006 17:36 Uhr von AndreasU
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nationalmannschaft wird versteigert! LOL:
http://cgi.ebay.de/...

Ich glaube so langsam reichts dem deutschen Fussball-Fan! :-)
Kommentar ansehen
02.03.2006 19:27 Uhr von Stevep74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weltmeister? Ich weiss garnicht ,wie manche noch von Deutschland als Weltmeister reden können?Nach dem Balltreten gestern,denn anders kann man das nicht nennen,werden wir schon ein Problem gegen Costa Rica bekommen.Flanken und

Abspielen ,lernt man schon in der A-Jugend,noch nicht mal das war vorhanden.So eine scheisse wie das gebolze gestern ,habe ich ja noch nie gesehen.

Dieser Lehrling Klinsmann,ist eine für den DFB-typische Fehlbesetzung.
Kommentar ansehen
02.03.2006 21:57 Uhr von attack64
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leichte Gruppe: Trainerwechsel ist kaum noch möglich, aber Deutschland ist ja eine Turnier Mannschaft. Mal sehen wie es in der WM wird. Wir haben ja immernoch, das Losglück !!!

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finanzprobleme: Jeder AfD-Abgeordnete soll 1.000 Euro für Partei zahlen
Rad: Tony Martin beschwert sich über angebliche Vorzugsbehandlung Chris Froomes
US-Präsidialamt stellt Außenminister bloß: Keine Gespräche mit Nordkorea


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?