01.03.06 19:56 Uhr
 3.170
 

"Big Brother"-Gewinner Michael: Big Brother ist schlimmer als Knast

Der frische "Big-Brother"-Gewinner Michael hat sich nun zu seinem Leben im TV-Container geäußert. Er hat als Gewinner 250.000 Euro Preisgeld erhalten, aber besonders gut fand er die 164 Tage wohl nicht.

In einem Interview ließ er verlauten, dass "Big Brother" schlimmer als der Knast sei. Grund dafür ist die "Abkopplung" von der Außenwelt. Medien wie Radio und Zeitung fehlten ihm, sowie sein Handy.

Besonders freut er sich nun nach seiner Zeit im TV-Container auf seine Familie. Dazu sagte er: "Ich bin froh, dass meine Schwester und meine Mutter nach Köln gekommen sind, um mir zu helfen, im richtigen Leben wieder anzukommen".


WebReporter: THE-PUNISHER
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gefängnis, Big Brother, Gewinner
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother 2017" ist zu ende - gewonnen hat Millionär Jens Hilbert
"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke
"Promi Big Brother": "Eis am Stil"-Star Zachi Noy pinkelt in die Dusche

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2006 19:24 Uhr von THE-PUNISHER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch, so einen Vergleich kann man doch nur aufstellen, wenn man beides erlebt hat, oder? War er schon mal im Knast? Oder plant RTL2 nun die Knastshow, als Vorlage den RTL-Frauenknast? Bringt bestimmt Quote.
Kommentar ansehen
01.03.2006 20:00 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
son quatschkopf: der hat bei big brother wohl echt gelitten.. woher will der zahntechniker aus berlin denn wissen wie es im knast so ist?? smile.. die haben da wenigstens TV und radio .. wenn sie sich gut führen.. *gg
Kommentar ansehen
01.03.2006 20:03 Uhr von TDH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich isses vorbei: !
Kommentar ansehen
01.03.2006 20:06 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
er hat Recht Denn bei BB laufen auch viel mehr Idioten auf einem Haufen rum, als im Knast, der IQ dürfte aber wohl in beiden "Anstalten" sehr gering sein...
Naja er kann ja mal 164 Tage in nen Knast gehen, mal schaun was er dann sagt, denn da kriegt er bei der Freilassung keine 250.000 Euro. >>>So n Weichei<<<
Kommentar ansehen
02.03.2006 17:09 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach nee: Welche Erkenntnis. Dumm BB ist wie Knast. Was für Knalltüten laufen da eigentlich rum.
Was denken die eigentlich ? Denken die überhaupt ?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother 2017" ist zu ende - gewonnen hat Millionär Jens Hilbert
"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke
"Promi Big Brother": "Eis am Stil"-Star Zachi Noy pinkelt in die Dusche


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?