01.03.06 17:12 Uhr
 2.727
 

McDonald's verkauft jetzt auch Fahrkarten der Deutschen Bahn

Jetzt sollen bei der Hamburger-Kette McDonald's auch Fahrkarten der Deutschen Bahn verkauft werden.

Dies ist ab kommenden Montag in einigen tausend Schnellimbiss-Filialen möglich, es werden dann Fahrschein-Hefte für 99 Euro angeboten, so ein Bahnsprecher am Donnerstag in Berlin.

Man kann damit vier einfache Fahrten in der zweiten Klasse in Deutschland machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Verkauf, Bahn, Fahrkarte
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jährlich verbrennt H&M tonnenweise ungetragene Kleidung
Frankreich: Emmanuel Macron möchte Vermögenssteuer abschaffen
Lufthansa interessiert sich auch für insolvente Alitalia

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2006 18:49 Uhr von lotuswaechter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ebay: ich seh die tickets schon wieder bei ebay für das dreifache war doch genau der gleiche scheiß wie mit der lidl aktion
Kommentar ansehen
01.03.2006 21:27 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gehe davon aus: das auch mc donald´s sich nach anderen einnahmequellen umsehen muss, denn es wird auch fuer sie nicht einfacher
Kommentar ansehen
01.03.2006 21:36 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Süpertoll ! dann kann ich demnäxt ausm Fahrkartenautomaten
auch Burger und Pommes zieh´n oder was ???

... die Marktlücke schlechthin: wait & fress ...

(c:
Kommentar ansehen
01.03.2006 22:10 Uhr von Ferkelwämser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
netter Synergie-Effekt: Dann kann man sich gleich mit Proviant versehen, um die Verspätungen zumindest satt zu überstehen.
Der nächste Schritt sind McDrive für ICE und S-Bahnen.
Kommentar ansehen
02.03.2006 01:31 Uhr von Chriz82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tolle aktion: ich, als sehr-viel-bahn-fahrer, finde das super ... eine normale fahrt von KÖLN nach Coburg kostet mich knapp 100 Euro. Mit meiner Bahncard zahle ich noch 50€ und wenn ich son McDonalds Ticket kaufe zahl ich nur 24,75€ ... und welches Auto fährt mich für 50 Mark 500 Kilometer weit !?
Kommentar ansehen
02.03.2006 05:17 Uhr von andreas-boracay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bitte: kann ich bitte meine fahrkarte mit extra zwiebeln bekommen? aber nicht soviel ketchup bitte. und einmal pommes extra..
ab wann gibts beim dönerladen flugtickets? wäre doch ne marktlücke, einen hühnerdöner und ein ticket nach new york bitte...
Kommentar ansehen
02.03.2006 07:27 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Quatsch *g*: @chriz82
"und welches Auto fährt mich für 50 Mark 500 Kilometer weit !?"
Da hast du wohl recht. Aber wieviel zahlst du nochmal für die Anfahrt von dir zum Zug und vom Zug zu deinem eigentlichen Ziel?
Noch dazu bist du mit dem Zug um einiges länger unterwegs als mit dem PKW (zumindest wenn du umsteigen musst).
Die Bahn ist leider für die Preise die sie verlangt zu unflexibel. Aber vielleicht ändern sie das ja mal

@ferkelwämser
Satt zu überstehen? Du isst bei McDoof und bist länger als ne halbe Stunde satt? Gibts ja net ;)

@news:
Find ich gut die Idee. McDonalds gibts ja fast überall und die haben sehr oft auch fast 24Std offen. Gute Idee ;)
Kommentar ansehen
02.03.2006 07:46 Uhr von le-nitzel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Chriz82: Versuch es doch einfach mal über ne Mitfahrzentrale, hab damit schon gute Erfahrungen gesammelt, da "bekommst" du deiner 500 km für ca. 20 EUR. ;-)

Sicherlich haben viele Filialen von McD. laaaange geöffnet, allerdings bringt das nix, wenn innerhalb von 3 Stunden alle Tickets verkauft worden sind ;-)

Ich werde mich mal um ein solches Ticket bemühen, sei es drum....
Kommentar ansehen
02.03.2006 13:53 Uhr von Chriz82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@lenitzel + jens: @jens: Ich zahle von meinem Veedel zum Kölner Bahnhof gar nix, ich habe ein Jobticket, und in Coburg werde ich am Bahnhof abgeholt. wieder 0€. Von daher zahl ich tatsächlich nur die Bahnkarte.
Was die Geschwindigkeit angeht: Köln - Coburg = 4,5 Stunden. Mit dem Auto: 5 Stunden, wenn kein STAU ist, sonst 7h.

@lenitzel:
Ich habe bisher niemanden gefunden der von Köln nach Coburg und zurück fährt. Und Zug fahren is mir da bei weitem sicherer als mich bei nem Fremden ins Auto zu setzen .....
Kommentar ansehen
03.03.2006 00:40 Uhr von machello
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Bah ist günstig: wenn man sich nur ein klein wenig mit den Tarifen auseinandersetzt, die garnicht so schwer sind...

@jens3001

ich fahre oft von Hamburg nach München, OHNE umsteigen, ca. 800 km, in 6 Std. für nur 43,12 die einfache Fahrt ! Das Auto bringt mich in mind. 6,5 std hin (oh Baustellen und Stau) was schnell zu 7 bis acht std werden, Kosten PKW ca. 80 Euro. Mit dem Zug ist es entspannter, ich kann schlafen lesen od. DVD gucken. In welchen Auto kann ich das alles wärdend der Fahrt?? Ich spare mir die Parklplatzsuche, den Verkehr in der City u.s.w.

Also, ich fahre gerne mit der Bahn...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?