01.03.06 16:38 Uhr
 249
 

Kanarische Inseln: Vier Tote auf Frachtschiff entdeckt

Auf einem mit Saatgut beladenen Frachter, der auf dem Weg von der Elfenbeinküste in die Türkei war, gab es vier blinde Passagiere.

Bei Gran Canaria fanden Besatzungsmitglieder zunächst drei afrikanische Leichen in einem Lagerraum. Bei einer zweiten Durchsuchung in Las Palmas fand die Polizei einen weiteren toten Afrikaner.

Vermutlich wollten die vier "Besucher" auf diesem Weg nach Europa gelangen. Die Todesursache ist bislang nicht geklärt.


WebReporter: lenschoen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Entdeckung, Insel
Quelle: www.tenepress.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung
FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform
Basler Imam: Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung
NHL: Philipp Grubauer kann Niederlage seiner Washington Capitals nicht verhindern
Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?