01.03.06 15:31 Uhr
 178
 

John Malkovich wollte zu den Wiener Sängerknaben

Der Hollywood-Star sagte dies bei seinem Besuch in Wien, wo er den neuen "Klimt"-Film präsentiert. Am Mittwochabend ist Premiere. Malkovich besuchte das Museum in Wien und sah Arbeiten des Künstlers, den er im Film verkörpert.

Weil er als Kind die Wiener Sängerknaben in einer Walt-Disney-Show sah, sagte er, dass er damals gerne mitgesungen hätte. Auch der Himmel über Wien hat es dem Künstler angetan. "Der hat so eine eigenartige Stimmung hier", meinte Malkovich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thothema
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger
Quelle: wien.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Mesut Özil mit ehemaliger Miss Türkei liiert
"Die Lochis" spielen in ARD-Seifenoper "Sturm der Liebe" mit
Kelly Osbourne wütend auf Starbucks ohne Toilette: "Ich habe mich angepisst"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2006 15:54 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf den Klimt-Film: bin ich mal gespannt, weil der Maler hatte echt was drauf, die Bilder gefallen mir sehr.
Ich hatte Anfang 2005 (vor ung. einem Jahr) auch die News über den beginn der Dreharbeiten eingeliefert.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?