01.03.06 13:25 Uhr
 633
 

Fußball/Bayern München: Van Bommel als möglicher Ballack-Nachfolger im Gespräch

Laut "Sport Bild" schwebt dem FC Bayern München die Verpflichtung von Mark van Bommel als möglicher Nachfolger von Michael Ballack vor, dessen Verbleib über das Saisonende hinaus beim deutschen Rekordmeister weiterhin ungewiss ist.

Der niederländische Mittelfeldspieler steht allerdings auch über das Saisonende hinaus beim spanischen Spitzenklub FC Barcelona unter Vertrag, hat aber derzeit keinen Stammplatz. Der 28-Jährige wird, wie auch Roy Makaay, von Rob Jansen beraten.

"Er ist ein guter Fußballer, ein Siegertyp, dazu eine Persönlichkeit" - Bayern-Trainer Felix Magath ist einer Verpflichtung van Bommels nicht abgeneigt.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, München, FC Bayern München, Bayer, Nachfolge, Gespräch, Michael Ballack
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2006 13:39 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na mal sehn dass im Falle eines Wechsels von Ballack ein Ersatzspieler gekauft werden muss, ist klar. Van Bommel wäre dann sicherlich nicht schlecht!
Kommentar ansehen
01.03.2006 14:35 Uhr von JayDerFeind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Ballack geht muss Ersatz her... Das ist das einzige was klar ist, ABER wer das wird ist totale Spekulation, genauso wie die Nachricht gestern mit dem Chelseawechsel von Ballack. Alles was jetzt berichtet wird ist totaler Schmarrn, denn was dann wirklich passiert weis warscheinlich nichtmal Ballack selber.
Kommentar ansehen
01.03.2006 17:50 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ballack raus: bei bayern und der nationalmannschaft. ein spieler der zu den am meisten überschätzten spielern der welt gehört. der mann ist weder kreativ noch annähernd eine führungspersönlichkeit. er ist technisch eher mittelmaß und mäßig torgefährlich. van bommel ist sicher die bessere alternative. oder der herr borowski aus bremen. wesentlich stärker als ein herr ballack. der soll nach england gehen und dort mit mittelmaß die mega kohle machen.
Kommentar ansehen
01.03.2006 18:09 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir: Das du in Bezug auf Ballack Unsinn schreibst, wurde dir ja schon gestern in einem Thread mitgeteilt!
Kommentar ansehen
01.03.2006 23:44 Uhr von Scorpio1284
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
deutsche Art: irgendwie is das ne deutsche art....jeder ersatz wird aus dem Ausland geholt...warum schaut man nich ma in die zweite liga und holt da mal spieler hoch....ok, bayern wird das zuwenig sein, aber die anderen clubs....diese sache, die seit 6-7 jahren läuft ( mal abgesehen vom bosman urteil) is doch ein großes problem, was auch in der Nationalmannschaft spuren hinterlässt....sofort wird (besonders in osteuropa) nach ersatz gesucht, als der deutschen jugend ne chance zu lassen...in der heutigen zeit muss ein deutscher youngster so gut sein, wie ein seit 5 Jahre agierender Profi, um ne Konkurrenz zu sein. Beispiel ballack: jetzt mit 29 auf dem Höhepunkt...der saß mit 22 bei kaiserslautern noch auf der bank. Oder das heutige Debakel gegen Italien....dem letzten dem ich die Schuld gegeb würde, is Klinsmann...er stand vor einem Scherbenhaufen...Die fehler wurden vor jahren gemacht. Heute stellt man 20/21 jährige in die Abwehr und wundert sich....das hätte man vor 6 jahren machen müssen!!!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?