01.03.06 13:20 Uhr
 3.572
 

Firma bietet maßgeschneiderte Kondome an - Erigierter Penis wird vermessen

Die Firma "Lebenslust GmbH", ins Leben gerufen von Oliver Gothe, dem einstigen Mitbegründer des Unternehmens "Condomi", bietet maßgeschneiderte Kondome an.

Die "aphrodisierend beschichteten" Gummis werden nach einer computergenauen Vermessung des erigierten Penis nach den Wünschen des Kunden produziert oder anhand der 3D-Grafik ein entsprechender Dildo angefertigt.

Mindestens 1.000 Euro müssen die Käufer für die individuell zugeschnittenen, in der Höhe der Auflage aber noch nicht bezifferten Kondome zahlen, die sogar mit einer Namensgravur ausgestattet sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Firma, Penis, Kondom
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hype um Barack Obama und Angela Merkel beim Kirchentag 2017
Vietnam: Karaoke-Darbietung auf Hochzeitsfeier endet tödlich
Studie: G8-Abiturienten haben keine Lust aufs Studieren mehr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2006 14:21 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle Marktnische demnächst kommt ein öl-scheich vorbei und wird seinen johannes in goldener ausführung haben wollen.... lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
02.03.2006 06:37 Uhr von andreas-boracay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
öhhhh: muss man(n) auch noch nen größenzuschlag bezahlen? ich mein ja nur, könnt ja sein, oder? und japaner kriegen was zurückerstattet... wurd ja nicht ganz soviel latex verbraucht
Kommentar ansehen
02.03.2006 11:07 Uhr von DeeHexi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie bitte soll ein "aphrodisierend beschichtetes" Gummi funktionieren??? Ich mache mir da so meine Gedanken....:-)
Kommentar ansehen
02.03.2006 11:36 Uhr von LadyWanda
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Idee ist nicht übel denn manchmal passen die Regenmäntelchen wirklich nicht...*riesenschmunzel* - aber dann gleich mit Namen? Wer wird denn bei DIESER Tätigkeit unliebsame Spuren hinterlassen wollen?
*kopfschüttel*
Kommentar ansehen
02.03.2006 13:45 Uhr von TheRealMae
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Teuer erkaufte Sicherheit: Das was Kondomme so unsicher macht, sind nicht nur diejenigen, die nicht verstehen damit umzugehen. Sondern ebenfalls die oft ungenauene Paßgröße.
Große Gummis sollen angeblich platzen können...
Kleine Gummis rutschen ab - und man bekommt ein riesen ärger, wenn man das dann mit in seiner Freundin verloren hat...
Klar weigern wir Männer uns, das entsprechende "Körpchengrößen" für uns eingeführt werden. Schließlich wollen wir nicht, das eines Tages nicht wie im BH der Frauen oft vorzufinden Bügel in unsere Unterhosen geraten.

- Aber bevor ich nun 3 Monate zu Fuß gehe ohne zu Rauchen um mir das Paßgenaue Condom kaufen zu können kommen doch noch einige Frgen auf...
Kommentar ansehen
02.03.2006 14:42 Uhr von marry jane
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*giggle*: was für eine Idee..aber hey, warum nicht?
wer zuviel geld hat und unbedingt einpaar gummies mit Namensgravur haben will...*schmeißwechvorlachen*
aber wenn das Kerlchen mal weg ist...
und man eben nicht ganz so "allein" sein will...
Den Sch*anz des liebsten als Dildo schnell zur hand und los gehts....
wenn ´s nicht so teuer wär würd ich meinen Freund glatt hinschleppen :PP
Kommentar ansehen
02.03.2006 15:51 Uhr von citron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
würde ich auch gerne mal: "Erigierter Penis wird vermessen" hmmmm das wäre ja mal was. na ja son teil zu vermessen und dann noch geld daür zu bekommen und das nicht zu knapp, das wäre mal ne job für mich....

hehe grüße

citron
Kommentar ansehen
04.03.2006 09:37 Uhr von calypso36
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit Namensgravur: Ich hau mich weg.
Als ob die Dame nicht wüßte, wer ihr da was reinschiebt *rofl*.

Eine Marktlücke für Besserverdienende isses allemal.

Wenn der Hersteller eine hübsche Assistentin hat, die für die Erektion zuständig ist, könnte man(n) sich das überlegen *wegschmeiß*.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Campino findet, Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?