01.03.06 09:53 Uhr
 893
 

Bayern und Baden-Württemberg verhängen Hauspflicht für Katzen

Nachdem am Dienstag der erste Fall von Vogelgrippe an einer Katze in Deutschland festgestellt wurde, haben nun die beiden Bundesländer Bayern und Baden-Württemberg eine Hauspflicht für Katzen in den Sperrbezirken verhängt.

Zu der Hauspflicht für Katzen wurde auch eine Leinenpflicht für Hunde in den Sperrbezirken verhängt.

Eine Ansteckungsgefahr von Hund/Katze auf den Menschen ist nach wissenschaftlichem Wissen nicht bekannt, es wird aber trotzdem geraten, die üblichen Hygieneregeln im Umgang mit den Haustieren zu beachten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: grony
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Bayern, Bayer, Katze, Baden-Württemberg, Baden
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar
Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden
Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2006 12:02 Uhr von Pfleiderer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie soll das gehen? So sehr mir das wohl meines eigenes Katers am Herzen liegt aber der lässt sich nicht "einsperren".
Sowas macht mir schon Sorgen
Kommentar ansehen
01.03.2006 12:12 Uhr von gee-man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Woher nehmen die Katzen das Geld für ein Haus? Klasse Überschrift ;-))
Kommentar ansehen
01.03.2006 12:40 Uhr von 4RN3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Antwort ist einfach: Sie lassen sich ihr Haus von den Dosenöffnern bezahlen.
Kommentar ansehen
01.03.2006 17:28 Uhr von MathiasH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: Unser Kater würde wohl das halbe Haus demolieren, wenn man den über Nacht nicht rauslässt :-)
Kommentar ansehen
03.03.2006 08:12 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
falsche Erziehung? Unsere Katze hat kein Problem damit mal ne Woche im Haus zu bleiben - nach mehreren Wochen dürfte es sich aber sehr wohl zum Problem entwickeln. Spätestens wenn er rollig wird!
Kommentar ansehen
03.03.2006 08:20 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zenon:"Spätestens wenn ER rollig wird!": ehm - Du sprichst von der Sache der Erziehung, offensichtlich ist dein Kater nicht kastriert und darf raus - hm hm hm - wessen Erziehung meintest Du nun????
Kommentar ansehen
03.03.2006 11:08 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: unsere katze hätte kein problem damit, wenn wir noch jahrelang mit vogelgrippe leben müssten. drinnen ist es eh viel schöner... ;)

@ zenon: er wird nicht rollig, keine sorge....höchstens sie

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?