28.02.06 23:47 Uhr
 144
 

Fußball - U21-Nationalmannschaft verliert in Wolfsburg

1:2 (0:1) war der Endstand zwischen der deutschen U21-Mannschaft und der A-Mannschaft von Lettland. Dies ist die erste Niederlage für Trainer Dieter Eilts.

Das Fehlen der Stürmer Mike Hanke, Stefan Kießling und Aaron Hunt wog doch sehr schwer. Jedoch waren gute Spielzüge erkennbar, die auf ein gutes Abschneiden bei der EM in Portugal (23. Mai bis 4. Juni) hoffen lassen.

Die Tore für Lettland erzielten Imants Bleidelis (45.) und Maris Verpakovskis (69.). Für Deutschland konnte Nando Rafael in der Nachspielzeit noch den Anschlusstreffer erzielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Naddel1408
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Nation, National, Nationalmannschaft, Wolfsburg, U 21
Quelle: www.bundesliga.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2006 22:46 Uhr von Naddel1408
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ausgerechnet Nanda Rafael erzielt die ganzen Tore in der U21, bei Hertha hat der nie getroffen. Dafür haben wir jetzt die blindpese Sverkos.
Kommentar ansehen
01.03.2006 16:40 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von wegen Hanke. Der ist doch für zwei Pflichtspiele gesperrt worden wegen der roten Karte im Confed-Cup... könnte der Eilts den denn nicht in sein Team berufen und dort dann die Sperre absitzen lassen, damit er bei der WM mitmischen kann?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?