28.02.06 19:58 Uhr
 84
 

Die Royal Bank of Scotland konnte Gewinn auf 8,25 Milliarden Pfund steigern

Im Jahr 2005 konnte die Royal Bank of Scotland einen zweistelligen Milliardenbetrag verdienen, von dem jetzt ein Teil für Aktienrückkäufe ausgegeben wird.

Der Gewinn der drittgrößten europäischen Bank konnte um 16 Prozent auf 8,25 Milliarden Pfund (12,12 Milliarden Euro) gesteigert werden. Circa eine Milliarde Pfund wird in das Aktienrückkaufprogramm eingebracht.

In die Bank of China wurden im letzten August 1,6 Milliarden Pfund investiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gewinn, Bank, Milliarde, Pfund, Royal
Quelle: www2.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen
AfD zu Terror in Barcelona: "Willkommenskultur setzt unseren Frieden aufs Spiel"
Umstrittener Rosneft-Posten: Martin Schulz distanziert sich von Gerhard Schröder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2006 21:08 Uhr von Mithandir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
OMG wie kann ein Unternehmen nur soviel Geld verdienen ^^. Dagegen sind unsere Banken ja ein richtiger Witz was Gewinnvolumen betrifft!
Kommentar ansehen
01.03.2006 16:36 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WIEVIEL?? Das grenzt ja an Unanständigkeit!
Und wieviel Leute müssen jetzt entlassen werden?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?