28.02.06 19:24 Uhr
 197
 

Genfer Automobil-Salon: Chevrolet stellt in Korea gebautes Auto vor

Auf dem Genfer Automobil-Salon wird Chevrolet einen weiteren Mittelklassewagen vorstellen, der in Korea bei Daewoo hergestellt wurde.

Der 4,81 Meter lange Wagen ist zum einen in einer 144 PS starken Version und zum anderen in einer 157 PS starken Version erhältlich. Später soll auch noch ein Common-Rail-Diesel-Motor folgen.

Der Wagen ist zum einen automatisch und zum anderen manuell zu schalten. Der Chevrolet Epica soll im Juli zu den Händlern rollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Chevrolet, Korea, Salon
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt
Jeremy Clarkons CLK 63 steht zum Verkauf
Erste Teststrecke für E-LKWs kommt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
Urteil: Scheidungskosten kann man nicht mehr steuerlich absetzen
Österreich: Wahlkampfberater des Bundeskanzlers festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?