28.02.06 19:07 Uhr
 141
 

TNT: Keine Übernahme durch Finanzinvestoren

Der Finanzinvestor Cornelius Geber und die Beteiligungsgesellschaft Blackstone haben an einer Übernahme des niederländischen Post- und Logistikkonzerns kein Interesse mehr.

Die Gründe hierfür seien der starke Kursanstieg der Aktie um 40 Prozent nach Bekanntwerden der Übernahmepläne, sowie der Einstieg von Hedge Fonds. Auch sei das Vorhaben zu schnell an die Öffentlichkeit gelangt.

Der Vorstandschef von TNT, Peter Bakker, bekundete aktuell Interesse am deutschen Markt. Trotz der starken Marktposition der Deutschen Post sei ein Marktanteil von zehn bis 15 Prozent das Ziel.


WebReporter: TryHarder5
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme, Finanz, TNT
Quelle: www.finanznachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Preise für Zigaretten steigen ab 01. März 2018 erneut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung
NHL: Philipp Grubauer kann Niederlage seiner Washington Capitals nicht verhindern
Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?