28.02.06 17:19 Uhr
 335
 

Ehemaliger amerikanischer Nationalheld wegen Korruption angeklagt

Der republikanische Kongressabgeordnete Randall Cunningham, Vorbild für den von Tom Cruise gespielten Helden aus "Top Gun", räumte jetzt vor Gericht ein, über Jahre hinweg Schmiergelder in Millionenhöhe angenommen zu haben.

Er saß im Ausschuss für das Verteidigungsbudget und hatte eine regelrechte Liste aufgestellt, welche Bestechungen er für bestimmte Leistungen erwartete. 140.000 Dollar plus eine Yacht waren der Grundpreis für seine Zustimmung zu einem Auftrag.

50.000 Dollar wurden für jede weitere Million Auftragswert fällig. Zusätzlich verkaufte er nicht autorisierte Fanartikel aus dem Kongress. Weil er sich nun reuig zeigte, bleibt ihm wohl eine längere Haftstrafe erspart, so dass er seine Rente behalten kann.


WebReporter: snickerman
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nation, National, Korruption
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Vater tötet Baby - Mutter muss nun auch ins Gefängnis
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2006 16:35 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich dachte immer, diese "Einkaufslisten" wären nur eine Erfindung in schlechten Hollywood-Filmen! Für diese ganzen Sauereien kommt der Mann viel zu billig davon!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?