28.02.06 17:00 Uhr
 910
 

USA: Sympathiewerte für Bush schlechter als je zuvor

Laut einer vom Nachrichtensender CBS veröffentlichten Umfrage sind nur noch 34 Prozent der Amerikaner mit der Arbeit von George W. Bush zufrieden, weniger als jemals zuvor in seiner fünfjährigen Amtszeit.

Selbst bei zentralen Punkten wie dem Anti-Terror-Kampf und der Irak-Politik hat sich eine Mehrheit gegen die Regierungspolitik gebildet. Nicht einmal der Einmarsch in den Irak und der Sturz Saddam Husseins fände heute noch Zustimmung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: snickerman
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, George W. Bush
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2006 16:15 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn Bush sich nicht mehr zur Wiederwahl stellen kann, so ist doch zu hoffen, dass die Erkenntnisse aus seiner Amtszeit den Amerikanern dienen- und zwar als Abschreckung, wenn die nächsten Wahlen anstehen!
Kommentar ansehen
28.02.2006 17:14 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hilft nur ein neuer Krieg, um die patrIdiotischen Gefühle zu wecken und um Jeb Bush wählbar zu machen.
Kommentar ansehen
28.02.2006 17:28 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt unsambara, nix turnt die Amis so an, wie neues Kriegsgetümmel.
Kommentar ansehen
28.02.2006 17:58 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt @ vorredner: jep.. das seh ich genau so.. da wird mal ebend wieder irgendwo ein terrorangriff-fake gestartet.. oder womöglich wieder einmal tausende amerikanische wähler geopfert und schon ist der rest wieder bei der stange!

dessnoch freut mich zu sehen das die amis aus den fehlern ihrer führer gelernt haben und wenigstens nicht mehr total blind mit allem einverstanden sind was die kriegstreiber im weissen haus so vom zaun brechen!

BRAVO AMERIKA !!

aber im ernst.. ich glaube auch das wieder so ein inzüchtiger viehtreiber das rennen um das amt machen wird.. jeb oder wie der heisst...
noch sind ja lange nicht alle bodenschätze geraubt!
Kommentar ansehen
28.02.2006 18:14 Uhr von Lord_Prentice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ManoMan: das seine Umfragewerte nich gradnios sind is klar und angesichts der dohenden amtsenthebungsklage gegen Bush sind sie katastrophal!
Jeder Politiker mit selbstachtung würde bei demnächst unter 30% zurücktretten aber naja er is ja nur ne Marionette kein Politiker!!!!

-------
Wer Rechtschreibfehler...
Kommentar ansehen
28.02.2006 18:26 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tragödie: es ist doch völlig irrelevant bzw egal wie bushs sympathiewerte sind.. als das irgendeine rolle spielt..

bush hat seine jahre so oder so "gedient"...

und wsa passiert nach bush?
nichts neues, nur das der nächste abschnitt einer amerikanischen tragödie beginnt..

der neue präsident wird der gleiche sein, nur nen anderes gesicht haben..

(anspielung auf skulls&bones ect)

und nen fake anschlag wird sicher kommen.. aber nicht nur in amerika..

bin eh noch der meinung das bush nur die vorhut war.. quasi den weg frei gemacht hat

naja ist ja auch egal, aber mein dank an das amerikanische volk, das sies langsam merken bzw überhaupt was denken
Kommentar ansehen
28.02.2006 19:06 Uhr von USMarshall
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
OMG: die Linken haben echt nur Wirres Zeug im Kopf,Verschwörungstheorien die unglaublich sind *lol*
Kommentar ansehen
28.02.2006 19:11 Uhr von kathleenchristine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur: Menschen mit Blick nicht mal über den Tellerrand sehen hier Linke - ich seh hier nur welche die Verstand im Kopf haben und deswegen gegen Kriege sind.
Kommentar ansehen
28.02.2006 19:13 Uhr von mr.harmlos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gähn ... ein brennender DornenBUSH: naja ... Die Amerikaner wählen sowieso nicht mehr ... Der amerikanische Präsident ist der AUSERWÄHLTE cheflobbyist des Corporateted Amerika.

Und ich halte es für ein Gerücht, das das Amerikansiche Volk den Präsidenten wählt .

Amerikaner werden Gewählt werden ...

Das einzig gute ist das die Welt ihre Ruhe hat im Wahljahr ...
Kommentar ansehen
28.02.2006 19:17 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@USMarshall: "Linksradikale Islamistenfreunde" (wahlweise auch "Terroristenfreunde) heißt das hier, soviel Zeit muss sein.;-)
Kommentar ansehen
28.02.2006 19:50 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@silence_sux: Wie................du willst damit doch wohl nicht andeuten.................dass der sich vemehrt hat, nee, bitte nicht. :-o
Kommentar ansehen
28.02.2006 20:08 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut, es geht halt nix über ne fundierte Ausbildung ;-)
Kommentar ansehen
28.02.2006 20:24 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Skulls&Bones man sollte nicht so naiv sein zu glauben, dass alles immer so ist wie es scheint... und Gesellschaften wie skulls&bones die Existenz abzusprechen bedeutet diesen Herrschaften auch noch in die Hände zu spielen...
Kommentar ansehen
28.02.2006 22:18 Uhr von 911GT3RS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
USmarshall: ich hätte grosse lust dich zu [edit*-*+%&$§%§%/(zensur] man tat das gut
Kommentar ansehen
28.02.2006 22:32 Uhr von Atemnot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bringt doch nichts: Der hat sein Ziel erreicht. Der nächst wird die Kassen wieder füllen, (wie clinton) und ein anderer Bush wird sie wieder leer machen. Die leute sind einfach dumm. Sag ihnen du kaufst ihnen ein haus und sie geben dir ihre stimme----ironie-----
Kommentar ansehen
01.03.2006 08:48 Uhr von TheRealDocZoidberg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@USMarshall: cheers,
nur weil du freunde oder verwandte in den USA hast heisst das doch nicht dass wir alle amerikaner dissen! es geht doch darum dass bush ein kriegstreiber ist der ohne 911 nichtmehr an der macht wäre! und da greift keiner das ganze volk an! es geht um die administration...und was dein gelaber mit "linken" etc soll weiss ich nicht? pubertäres blubbblubb, mehr ist es einfach nicht, da du "links" automatisch als negativum darstellst! was findest du dann gut? neo-con? rechter als neo-con? krieg ist geil? also tu uns nen gefallen...und lass deine doofe sprüche...

benutz mal dein hirn, lies nicht nur bild&co und versuch zu verstehen dass nicht nur alles schwarz oder weiss ist! leider gibts hier anscheinend mehr als genug user die den grundsatz "wer nicht meiner meinung ist, der ist ein terrorist, islamist..etc" hochhalten! das ist dummes geschwätz und zeugt nur von einer extremen unreife!

danke!

DocZ
Kommentar ansehen
01.03.2006 10:15 Uhr von zocs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
34% ???? Sind noch 30% ZUVIEL !!!! Es gibt immer noch zuviele Lobbyisten wie auch hier in Deutschland ... Leute die von diesem sinnlosen und irren Mann überzeugt sind.
Furchtbar ...
Kommentar ansehen
01.03.2006 10:53 Uhr von Son_of_Doom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@TheRealDocZoidberg: "benutz dein Hirn" -- Der war gut!!! ;-)
Kommentar ansehen
02.03.2006 20:24 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
glaube ich kaum: wenn einer die richtigen worte findet und wieder einen wunden punkt waehlen sie so einen wie bush wieder.
die amerikaner lernen nie dazu

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?