28.02.06 16:35 Uhr
 172
 

Wohnungsloser Online-Bloger eröffnet Thread über Obdachlosenproblem in den USA

Der Arbeitssuchende Michael Brown aus dem US-Bundesstaat North Carolina lebt seit einem Monat notgedrungen in einem Wohnwagen. Aus diesem Grund eröffnete der Ex-Grafikdesigner einen Blog im Internet mit dem Namen "View from the Sidewalk".

Darin schildert der 43-Jährige, welche Probleme er im Alltag so bewältigen muss, gibt aber auch anderen Menschen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden, Tipps und Ratschläge, um besser das Leben zu meistern.

Bislang haben sich nur wenige Menschen in den USA mit dem Problem der Obdachlosen in Internettagebüchern beschäftigt. Eine Befürworterin gibt zu, dass Browns Blog eine Gewichtigkeit im US-Internet darstellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Supi200
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Online, Wohnung, Obdachlos
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?