28.02.06 16:48 Uhr
 1.241
 

Microsoft München: Betriebssystem Vista für Privatnutzer in drei Versionen

In der zweiten Jahreshälfte erscheint der Windows XP-Nachfolger "Vista" auf dem deutschen Markt. Insgesamt wird es fünf verschiedene Versionen zu kaufen geben.

Der Unternehmer hat die Wahl zwischen "Business" und "Enterprise".
Der Privatanwender hingegen kann aus drei Varianten wählen. Zur Verfügung stehen Windows Vista "Home Basic", "Home Premium" und "Ultimate".

Wie bei jedem Betriebssystem, wird auch Vista in einem Software-Paket erhältlich sein. Preise gab Microsoft bisher noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lenschoen
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: München, Microsoft, Version, Betrieb, Betriebssystem, Vista
Quelle: www.wz-newsline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Kampf gegen Klickfallen im Internet
Massive Probleme bei "Pokémon Go"
Schweden: Implantierte Chips als Zugtickets eingeführt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2006 15:51 Uhr von lenschoen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann hoffen wir mal, dass die neue Version weniger Lücken hat und somit für wenige "Skandale" sorgt. ;D
Kommentar ansehen
28.02.2006 17:42 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jedes BS hat Lücken: Wenn ich sonen Stuss schon wieder lese.
"Nur XP hat Lücken".
Mac hat immense Lücken, Linux ebenfalls. Nur bei XP wird was dagegen getan weil XP das, zu Recht, am weit verbreitetste BS ist.
Mal etwas mit der Materie befassen. Dann passieren solche Denkfehler nicht.
Kommentar ansehen
28.02.2006 18:53 Uhr von First PC Aid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deshalb: Deshalb lese ich ja gern hier die User-Kommentare und mach mich fast in die Hosen vor lachen. Sind halt User, die keine Ahnung haben, und auch nicht die Fr**** halten können.

Lustigerweise geben sie ahnungslose User auch immer die Schuld, dass sie IE benutzen, usw.

Naja, ich finde die EDV-"Experten" immer lustig. ^^

Naja, was solls... lässt sich eh nichts ändern. Viel Spaß noch beim Maulen.
Kommentar ansehen
28.02.2006 20:35 Uhr von Buster_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ungenau: Als Privatanwender kann ich zwischen allen sechs Versionen wählen (Windows Vista Business, Windows Vista Enterprise, Windows Vista Home Basic, Windows Vista Home Premium, Windows Vista Ultimate). Nur die Windows Vista Starter Version für Entwicklungsländer kann ich hier nicht erwerben. Und um die Verwirrung komplett zu machen kann ich in Deutschland, aufgrund eines "sinnigen" EU-Urteils auch noch die Windows Vista Home Basic N und die Windows Vista Business N Version ohne Mediaplayer erwerben. alle Versionen gibt es als 32Bit und als 64Bit Version (Starter nur in 32Bit). Alles eine Frage des Geldes.

Fällt jemand noch eine Version ein ? :-)
Kommentar ansehen
28.02.2006 22:39 Uhr von Lord_Prentice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Vorredner: Jap das Realease was als erstes halt als Final rauskommt^^

ne ernsthaft ich hab n 64bit System und würde mich freuen wenn ichs auch zu was sinnvollem nutzen kann was ja offensichtlich mit der 64bit edition nicht der fall is die hab ich ausprobiert und sie is echt übel!!!

Und egal was sie einbauen um NAch hause zu telefonieren irgendjemand blockt es ehh!!!

In diesem Sinne HF
Kommentar ansehen
28.02.2006 23:30 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Thema Lücken: Komischerweise regen sich hier total viele Leute über die angeblich so unsicheren Betriebssysteme von Windows auf, aber wahrscheinlich nutzen es trotzdem über 95% aller die hier was schreiben :-)

Da frage ich mich dann jedes Mal wieder: Wieso benützen diese Leute nicht alle MacOS oder das angebliche so tolle und sichere Linux? Das ist von der Logik her so sinnlos wie wenn ich Bier trinke obwohl ich weiß daß es mir nicht schmeckt.

Mal abwarten was Vista bringen wird. Mein Bruder hat mir heute eine Beta-Version in die Hand gedrückt, aber ich habe sie noch nicht installiert. (Die sind in der Firma offizieller Beta-Tester). Ich werde mir Vista wahrscheinlich sowieso nicht kaufen, weil ich zur Zeit knapp bei Kasse bin. Außerdem scheinen die Hardwareanforderungen ziemlich hoch zu sein. Aber schaun mer mol.


@ Buster_

Eine Version wäre noch interessant, nämlich die Vista-EU Version, wobei der Strich vor EU ein Minus darstellt. Mit der Version soll verhindert werden daß man Internetseiten der EU ansurfen kann.

Was die EU sich einbildet ist in meinen Augen eine Frechheit. Was soll der Blödsinn? Linux verbietet man doch auch nicht daß sie einen Browser intergrieren, oder einen Mediaplayer einbauen. Apple ist davon wohl auch nicht betroffen. Nur bei Microsoft erhofft man sich wohl Geld, da die ja genug haben. Monopol hin oder her: Das ist nicht fair. Und dafür dann auch noch eigene Versionen zu verlangen ist krank.

Wenn mir der Player nicht gefällt dann installier ich eben einen anderen. Wenn ich den IE nicht mag hau ich mir Firefox oder Opera drauf. Und wenn ich Windows nicht mag dann kauf ich es einfach nicht.

Soll die EU doch mal einem x-beliebigen Autohersteller, zb. Mercedes, verbieten daß sie Heckscheiben einbauen dürfen. Na das möchte ich mal sehen was das für einen Aufschrei gebe.

Wenn ich Bill Gates wäre dann könnte mir die EU kreuzweise den Buckel rauf und runter rutschen. Der einzige Grund warum MS nachgegeben hat war wohl, daß es ihnen zu blöd wurde, eher nicht wegen den Strafandrohungen.

So, genug aufgeregt. Ich werde mir die Beta-Version von Vista mal ansehen und dann mal weiterschaun.
Kommentar ansehen
01.03.2006 09:31 Uhr von HERODOMI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ohje joeiii: Wenn du keine Ahnung von Monopolstellungen hast, dann lass es auch bleiben darüber zu reden.
Dein Vergleich mit Heckscheiben LOL....
Kommentar ansehen
01.03.2006 11:21 Uhr von HHAG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Monopole, Konkurrenzverdrängung: > Soll die EU doch mal einem x-beliebigen
> Autohersteller, zb. Mercedes, verbieten daß sie
> Heckscheiben einbauen dürfen.

An diesen *hüstel*, naja sagen wir mal netterweise "Vergleich", glaubst du doch wohl hoffentlich nicht selbst?

Eine Heckscheibe gehört wohl unbestreitbar zu einem Auto dazu.

Wenn aber ein Hersteller anfangen würde und den Käufern gleich auch kostenlos (und ungefragt) eine eigene Zapfsäule und eine private Waschanlage zum Auto mit dazuliefert, dann würden auch hier wohl die Wettbewerbshüter *etwas* spitze Ohren kriegen.
Kommentar ansehen
01.03.2006 13:59 Uhr von Der Dunkle Lord
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt nicht: es wird 8 Versionen von Vista geben
Kommentar ansehen
02.03.2006 05:46 Uhr von Buster_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
MS Ankündigung: Hier die beschreibung der Versionen von MS selbst:
http://www.microsoft.com/...

es fehlen die Starter Version und die beiden EU Versionen ohne Mediaplayer.
Kommentar ansehen
02.03.2006 15:33 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bzgl. Heckscheibe: Ich finde nicht daß der Vergleich so arg hinkt. Klar, is a bissl weit hergeholt. Aber meiner Meinung nach gehört ein Mediaplayer genauso zu einem Betriebssystem wie eine Heckscheibe zum Auto.

Was ich damit eigentlich sagen wollte: Wieso verbietet man Microsoft einen Mediaplayer einzubauen, bzw. warum besteht man auf eine Version wo keiner dabei ist? Das macht man bei Appel nicht, das macht man bei Linux nicht.....das macht man nirgendwo, NUR bei Microsoft.
Kommentar ansehen
06.03.2006 10:22 Uhr von tutnix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@joeiii: tja wenn man keine ahnung hat, kommt halt sowas raus. ein bs soll keinen mediaplayer bereitstellen, sondern nur die dafür erforderlichen schnittstellen. bei linux zeig mir mal wo der mediaplayer im kernel steckt. davon abgesehen, bei keiner distribution wirst du gezwungen einen bestimmten player zu installieren. du hast die auswahl ob du überhaupt einen installieren willst und wenn ja, hast du die wahl zwischen mehreren playern.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?