28.02.06 14:53 Uhr
 108
 

Die Rolling Stones wollen zum ersten Mal in China auftreten

Am 8. April ist in Schanghai ein Konzert der Rolling Stones geplant. Vor drei Jahren mussten die Auftritte in Peking und Schanghai wegen der damals ausgebrochenen Lungenkrankheit SARS gestrichen werden.

Derzeit befinden sich die Rocker auf Welttournee. Es werden Stücke von der neuen Platte "A Bigger Bang" gespielt. Im April reisen sie zu den Konzerten in das japanische Nagayo (4. April) und nach Sydney (11. April).


WebReporter: Katerle
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: China, Rolling Stones
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Überrascht war ich nicht": "Rolling Stones"-Gitarrist Ron Wood hatte Lungenkrebs
"Rolling Stones"-Ron Wood wird mit 68 Jahren noch einmal Vater von Zwillingen
Ex-Rolling-Stones-Bassist Bill Wyman an Prostatakrebs erkrankt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2006 13:51 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da kann man nur hoffen, dass nicht wieder was dazwischen kommt. Die Fans mussten ja nun drei Jahre darauf warten.
Kommentar ansehen
28.02.2006 15:44 Uhr von naddelth
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
viel kann ja nicht passieren: außer, dass die hinter der Bühne zusammenbrechen und unters Sauerstoffzelt müssen. Ich zieh mir jetzt sicher den Zorn einiger auf aber ich finde diese ganze alberne Bühnenshow von denen eine einzige Pharse. Schau dir doch die alten knacker mal an... Können kaum noch stehen. Antifaltencremes wirken auch nicht mehr und die Stimmen sind auch nur noch peinlich
Kommentar ansehen
28.02.2006 16:01 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@naddelth: Zorn? Nö, eher Mitleid mit den Einfältigen. Du vergisst scheinbar, dass du auch altern wirst. Wenns so weit ist, kannst due ja einfach mal deine Hinterlassenschaften für die Welt, denen der Stones gegenüberstellen.
Oder speziell für dich etwas einfacher, vergleich mal die Kontoauszüge *g*

Zur News, ich find klasse, das trägt mehr zur Völkerverständigung bei, als so manches Politikergeschwafel.
Kommentar ansehen
01.03.2006 08:17 Uhr von naddelth
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@teppichratte: also ich bin gleube ich alt genug um beurteilen zu können, das auch ich altern werde. Nur hoffe ich, dass meine Idole von einst in dem Alter nicht mehr auf der Bühne stehen. Auch wenn es immer wieder ein Erlebnis ist, sie live zu erleben, kann und will ich mir nicht vorstellen, dass die mit mitte bis ende 60 noch auf der Bühne stehen. Es sollte einfach irgendwann mal schluss sein. Und was die Kontoauszüge betrifft, da könnten sich die Stones getrost zur Ruhe setzen..
Kommentar ansehen
01.03.2006 08:18 Uhr von naddelth
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Korrektur: ich bin glaube ich alt genug...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Überrascht war ich nicht": "Rolling Stones"-Gitarrist Ron Wood hatte Lungenkrebs
"Rolling Stones"-Ron Wood wird mit 68 Jahren noch einmal Vater von Zwillingen
Ex-Rolling-Stones-Bassist Bill Wyman an Prostatakrebs erkrankt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?