28.02.06 13:22 Uhr
 833
 

Japan: 70 Delphine wurden an einen Strand gespült

Am Strand von Ichinomiya (Japan) sind etwa 70 Delphine an Land gespült worden. Von Surfern und weiteren Helfern wurden die Tiere wieder ins offene Meer befördert. Man geht davon aus, dass einige Delphine nicht überlebt haben.

Es heißt, man habe "noch nie eine so große Zahl von gestrandeten Delfinen gesehen". Auch über die Ursache der Strandung rätseln die Behörden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Japan, Strand
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte
US-Professorin entlassen: Nach nordkoreanischer Haft toter Student selbst Schuld
Mit diesem Trick kann man Hotline-Warteschleifen überspringen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2006 13:59 Uhr von Serinas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sicher ein meeressäuger magnet: Die haben sicher nen neuen weg gefunden Meeressäuger anzulocken , um sie besser ausrott.. ähh erforschen zu können wozu noch Schiffe raussenden wenn man die Tiere bald am strand auflesen kann. Delfine , Wale alles das selbe , kann man selber essen oder Hundefutter draus machen.

Sollte hier jemand Sarkasmus im Text finden , bitte so stehen lassen, das is meiner.


( Sofern es aber auf natürlichem Weg passiert ist , was ich mal eher vermute , wäre es wirklich mal interessant zu Wissen wodurch das hervorgerufen wurde , Magnetfeld verschiebung ? )
Kommentar ansehen
28.02.2006 14:33 Uhr von cozmixx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fischgrippe! ;-)



*duck*wegrenn*
Kommentar ansehen
01.03.2006 10:22 Uhr von Pyro-Bass
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fast Food: Da werden sich die Japaner aber freuen, jetzt müssen sie noch nicht mal mehr auf´s Meer rausfahren, das Essen wird ihnen direkt vor die Haustür geliefert...

Oder glaubt Ihr ernsthaft, dass die die Tiere, die man nicht retten kann, nicht essen werden???
Falls überhaupt welche gerettet werden können ;-(
Kommentar ansehen
01.03.2006 10:24 Uhr von Pyro-Bass
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ cozmixx: "Fischgrippe"

Dann dürfte Delphinen ja nix passieren :-)
Kommentar ansehen
01.03.2006 12:14 Uhr von Elbenkönig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vögelgrippe: Naja, Vogelgrippe springt ja auch auf Säugetiere über... andererseits hab ich noch nie davor gehört, dass ein Delphin einen Vogel frisst...
Kommentar ansehen
01.03.2006 23:17 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Arme Tiere: meiner Meinung nach liegt es an der vom menschen verursachten Umweltverschmutzung!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?