28.02.06 11:36 Uhr
 134
 

AEG-Werksschließung - Details der Einigung

Die schwedische Firma Electrolux gab nun Details der Einigung über den Sozialtarifvertrag bekannt. Demnach werden die Mitarbeiter 1,8 Monatsgehälter pro Beschäftigungsjahr erhalten.

Somit wurde ein Kompromiss gefunden, der beiden Seiten entgegenkommt. Die Gewerkschaft forderte ursprünglich 2,7 Monatsgehälter, während der Großkonzern 0,7 Gehälter als Angebot präsentierte.

Auch das Thema der Qualifizierungsgesellschaft konnte zufriedenstellend gelöst werden. Die Verhandlungen unter Leitung des früheren bayerischen Wirtschaftsministers Otto Wiesheu (CSU) waren heute Nacht zum Abschluss gelangt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: webworky
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Einigung, Detail
Quelle: focus.msn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher
USA: Berater treten aus Protest gegen Donald Trump aus Industrierat aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urlaub Zuhause bei Flüchtlingen sehr beliebt
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?